Blitz und Donner

Düstere Aussichten: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwettern

Ein schweres Gewitter zieht von Offenbach über Frankfurt.
+
Ein schweres Gewitter zieht von Offenbach über Frankfurt. (Symbolbild)

Teils heftige Unwetter ziehen aktuell über Südhessen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach warnt.

  • Heftige Gewitter im Kreis Offenbach und Frankfurt
  • Deutscher Wetterdienst in Offenbach warnt vor Unwetter
  • Trübe Aussichten für das Wetter am Donnerstag (13.08.2020)

Update vom Donnerstag, 13.08.2020, 09.28 Uhr: Der Deutsche Wetterdienst sagte für heute in der Region Kreis Offenbach und Frankfurt starke Gewitter voraus. Trotz des heftigen Regens, gab es keine Einsätze der Feuerwehr. Die Unwetterwarnungen klangen heftiger, als sie tatsächlich war. Es bliebt bei Gewitterlärm beim Morgen-Kaffee.

Dietzenbach: Stadt weniger von Unwetter betroffen

Die Feuerwehr der Stadt Dietzenbach erklärte, dass sie generell wenig Probleme mit Starkregen bekommen. Aufgrund neuer Regenwasserrückhaltebecken und ausgebauten Kanälen sei die Stadt weniger davon betroffen, als andere Städte oder Gemeinden.

Offenbach – Der Donnerstagmorgen (13.08.2020) beginnt in der Region Kreis Offenbach und Frankfurt ungemütlich. Heftige Gewitter ziehen von Osten nach Westen. Der Deutsche Wetterdienst in Offenbach warnt aktuell. Und auch die Aussichten sehen nicht gut aus.

Dort, wo das Gewitter vorbeizieht, rechnet der Deutsche Wetterdienst mit Starkregen, die lokal unwetterartig ausfallen können. Dazu kann es stürmische Böen geben. Aktuell hat es Dietzenbach heftig getroffen. Nun zieht das Gewitter weiter nach Frankfurt. Die Website „Unwetteralarm" warnt vor Blitzeinschlägen, Entwurzelungen von Bäumen und beschädigten Dächern. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt, dass Sturmböen mit einer Geschwindigkeit von 65 km/h auftreten können. Vereinzelt sei auch extremes Unwetter mit über 40 Litern Regen pro Quadratmeter in kurzer Zeit möglich.

Es gilt die Warnung vor starken Gewittern für folgende Regionen:

  • Main-Kinzig-Kreis
  • Wetteraukreis
  • Frankfurt
  • Offenbach
  • Kreis Offenbach
  • Kreis Groß-Gerau
  • Kreis Darmstadt Dieburg
  • Darmstadt
  • Main-Taunus-Kreis
  • Hochtaunuskreis

Auch die Aussichten sehen nicht rosig aus. Den ganzen Tag kann es in Hessen teils heftige Unwetter geben. Örtlich warnt der DWD sogar vor extremen Unwetter. Gleichzeitig warnen die Meteorologen vor starker Wärmebelastung.

(marv)

Diese Meldung wird fortlaufend aktualisiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.