Papageien-Pärchen: Unzertrennliche brauchen Schlafkasten

+
Unzertrennlich sind Rosenköpfchen. Sie wollen nicht nur den Tag zusammen verbringen, sondern auch die Nacht. Foto: IVH

Eng verbunden leben Pärchen nicht nur bei den Menschen. Auch in der Tierwelt kommt das oft vor. Bei Papageien brauchen Pärchen auch einen entsprechenden Schlafplatz.

Bramsche (dpa/tmn) - Rosenköpfchen, Schwarzköpfchen, Pfirsichköpfchen und Rußköpfchen gehören alle zu den Kleinpapageien. Oft werden sie auch Unzertrennliche genannt - denn haben sie einmal einen Partner gefunden, bleiben sie meistens ein Leben lang zusammen.

Die Tiere müssen deshalb mindestens zu zweit gehalten werden, so die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz(TVT). Jedes Paar braucht ein eigenes Schlafkästchen - das nicht mit einem Nistkästchen zu verwechseln ist. Nistkästchen können sogar zu Problemen führen - besonders, wenn ein ganzer Unzertrennlichen-Schwarm gehalten wird. Denn ein Nistkasten verursacht womöglich Konkurrenz - und führt dann zu aggressiven Auseinandersetzungen unter den Vögeln.

Unzertrennliche, die keinen Partner haben, brauchen ebenfalls einen eigenen Schlafkasten. Die TVT-Experten empfehlen, insgesamt mehr Schlafkästchen anzubieten als Vögel oder Vogelpaare in dem Käfig oder Gehege leben. Übrigens: Stirbt ein Partner, geht das zurückbleibende Tier oft eine neue Partnerschaft ein. Auch dann darf er nicht allein gehalten werden.

Merkblätter der TVT

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.