1. Startseite
  2. Welt

Paris: Eine Million bei Demo gegen Homo-Ehe

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Paris - Eine Million bei Demo gegen Homo-Ehe

null
1 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
2 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
3 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
4 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
5 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
6 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
7 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
8 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
9 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
10 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
11 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
12 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
13 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
14 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
15 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
16 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
17 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
18 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
19 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
20 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
21 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
22 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
23 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
24 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
25 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
26 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
27 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
28 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
29 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
30 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
31 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
32 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
33 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP
null
34 / 34Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei. © AP

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion