Auktion in New York

"Perfekter" Riesendiamant soll 25 Millionen bringen

+
So groß wie ein Taubenei: Eine Mitarbeiterin des Auktionshauses Sotheby's zeigt den Diamanten.

New York - Wer den wohl kauft? Ein Riesendiamant mit perfektem Aussehen soll in New York 25 Millionen Dollar (22 Millionen Euro) bringen.

Der Stein, 31 Millimeter hoch und 23 Millimeter breit, sei „wie kein jemals zuvor angebotener Diamant“, hieß es vom Auktionshaus Sotheby's.

Der Stein sei 100,20 Karat schwer und von der höchsten Farbe D, also nahezu farblos („hochfeines Weiß plus“). In der Klarheit wird er mit der zweithöchsten Stufe „Internally Flawless“ beschrieben. Für das menschliche Auge sei das ein perfekter Diamant von der Größe eines Taubeneis, hieß es.

Der Diamant gilt als für das menschliche Auge perfekt.

Laut Sotheby's wurden bereits fünf Diamanten in ähnlicher Größe angeboten, allerdings sei dieser der größte jemals als „perfekt“ einzustufende Stein im begehrten Smaragdschliff.

Der Diamant aus Südafrika war den Angaben zufolge roh doppelt so groß, wurde dann aber langwierig zur jetzigen Größe geschliffen. Gary Schuler von Sotheby's sagte: „Die Farbe ist weißer als weiß, er ist ohne jegliche Einschlüsse und seine Klarheit ist nur mit einem Pool voller Eiswasser zu vergleichen.“

dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.