Pflanzliche Fette kann die Haut besonders gut aufnehmen

+
Bei trockener Haut helfen pflanzliche Fette, einen Schutzmantel aufzubauen. Dafür geeignet sind etwa Sheabutter oder Mandelöl. Foto: Jens Schierenbeck

Wer unter trockener Haut leidet, sollte zu pflanzlichen Pflegeprodukten greifen. Denn sie erreichen die tieferen Hautschichten bessere als Kosmetik auf Mineralölbasis. Außerdem stärken Pflanzenfette den natürlichen Schutzmantel der Haut.

Berlin (dpa/tmn) - Im Laden sehen sie meist besonders ansprechend aus: Produkte mit pflanzlichen Fetten und Ölen haben ihre Inhaltsstoffe meist schon als Bild auf der Verpackung.

Ob Sheabutter oder Mandelöl - Pflegeprodukte mit diesen natürlichen Inhaltsstoffen eignen sich besonders für die Pflege von trockener Haut, erklärt Elena Helfenbein vom VKE-Kosmetikverband in Berlin. Denn sie braucht Lipide, also Fettstoffe.

"Lipide sind ein wichtiger Bestandteil des sogenannten Hydro-Lipidmantels, des hauteigenen Schutzmantels, der vor Umweltgiften oder anderen äußeren Einflüssen schützt." Pflanzliche Fette können helfen, den Schutzmantel wieder aufzubauen. "Gleichzeitig pflegen sie die Haut geschmeidig und weich", erklärt Helfenbein.

Die Fettsäurestrukturen von pflanzlichen Fetten sind der Fettsäurestruktur der Haut sehr ähnlich, deshalb kann sie die natürlichen Fette besonders gut aufnehmen, erklärt die Deutsche Haut- und Allergiehilfe. Sie dringen tief in die Hautschichten ein und versorgen sie dort mit Fettsäuren. Mineralölprodukte wie Vaseline oder Paraffinöl hingegen legen sich wie eine Schicht auf die Haut.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.