Zu Scherzen aufgelegt

Prinz William: Frecher Kommentar über Prinzessin Charlotte sorgt für Lacher

Seinen Sinn für Humor stellt Prinz William regelmäßig unter Beweis. Vor laufender Kamera lässt er sich zu einem witzigen Kommentar über Tochter Charlotte hinreißen. 

London – Prinz William (39) scheint ein echter Spaßvogel zu sein. Bei offiziellen Auftritten lockert der britische Royal mit Witzen oder lustigen Bemerkungen mühelos die Stimmung auf und bringt damit nicht nur Herzogin Kate (39) zum Lachen.

Prinz William: Frecher Kommentar über Prinzessin Charlotte sorgt für Lacher

Prinz William rührt aktuell fleißig die Werbetrommel für den Earthshot-Preis, den er 2020 ins Leben gerufen hat. Umweltschutz liegt William am Herzen*, mithilfe seiner Auszeichnung möchte er globale Probleme bekämpfen. Die anstehende erste Verleihung des Preises nutzte William nun für eine Fragerunde auf Instagram, in der er seinen 13 Millionen Followern Rede und Antwort stand. Eine Frage brachte ihn dabei prompt zum Schmunzeln, wie 24royal.de* berichtet, sorgte seine Antwort für Lacher im Netz.

Ein Royal-Fan wollte von dem Familienvater wissen, ob Einhörner wirklich existieren. Prinz William* zufolge würde seine Tochter Prinzessin Charlotte* (6) diese Frage mit einem klaren Ja beantworten, seine eigene Meinung behielt er jedoch für sich: „Ich denke, wenn Sie mit meiner Tochter reden würden, würde sie sagen, dass sie echt sind. Das ist offensichtlich ein Betriebsgeheimnis, deswegen kann ich mich dazu nicht äußern.“

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie im kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Prinz William hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen (Symbolbild).

Prinz William: Pferdenarren im Palast

Prinzessin Charlotte wurde schon des Öfteren mit Einhorn-Accessoires abgelichtet und kann von dem Fabelwesen offenbar nicht genug bekommen. William hatte bei einem Auftritt vor ein paar Jahren verraten, dass die Sechsjährige „Einhörner liebt“. Trotz ihres jungen Alters sind Charlotte und Bruder George (8) schon jetzt große Pferde-Fans*, das Geschwister-Duo hat bereits einige Reitstunden absolviert. Queen Elizabeth II.* (95) dürfte das besonders freuen, die Regentin ist eine leidenschaftliche Reiterin und unternimmt in ihrer Freizeit noch immer Ausritte. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © i-Images/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.