1. Startseite
  2. Welt

Helene Fischer: Sängerin im Babyglück – So heißt ihre Tochter

Erstellt:

Von: Diana Rissmann, Alina Schröder, Sarah Neumeyer

Kommentare

Es ist die Baby-Sensation des Jahres für Schlager-Fans: Helene Fischer ist Mutter geworden. Nun ist der Name des kleinen Mädchens durchgesickert. 

Update vom Donnerstag, 13.01.2022, 22.15 Uhr: Schlager-Star Helene Fischer ist im Babyglück. Die 37 Jahre alte Sängerin wurde bereits um Weihnachten Mutter, jetzt will die Bild-Zeitung den Namen des kleinen Mädchens herausgefunden haben: Nala, nach der Löwen-Königin aus dem Disney-Klassiker „Der König der Löwen“ aus dem Jahr 1994.

Fischer outete sich schon im Jahr 2016 als großer Disney-Fan. Nun scheint die Liebe zu den Zeichentrick-Klassikern auch die Auswahl für den Namen ihres Kindes beeinflusst zu haben.

Bei einem ihrer Auftritte hatte sich Helene Fischer sich das erste Mal öffentlich mit ihrem Babybauch gezeigt. Nun ist das Baby auf der Welt. (Archivbild)
Bei einem ihrer Auftritte hatte sich Helene Fischer sich das erste Mal öffentlich mit ihrem Babybauch gezeigt. Nun ist das Baby auf der Welt. (Archivbild) © Britta Pedersen/dpa

Helene Fischer im Babyglück: Insiderin nennt neue Details zur Geburt

Update vom Montag, 10.01.2022, 12.46 Uhr: Schlagerstar Helene Fischer ist als glückliche Mutter ins neue Jahr gestartet - ihre Tochter wurde um Weihnachten herum geboren, was aber erst einige Tage später publik wurde. Doch Helene Fischer hatte sich nicht für eine Geburt in der Klinik entschieden, sondern für eine Hausgeburt.

Doch warum eine Hausgeburt beim ersten Kind? Eine Insiderin erklärt jetzt, warum Helene Fischer sich vermutlich für diesen eher ungewöhnlichen Weg bei der ersten Geburt entschieden hat. „Wenn die in ein Krankenhaus eincheckt, die kennt natürlich jeder. Also von der Putzfrau bis zum Chefarzt ist Helene Fischer einfach bekannt und deswegen finde ich es einfach nur naheliegend, das man sagt, okay, ich versuche, mein Kind so familiär wie möglich zur Welt zu bringen“, sagt Tanja May, stellvertretende Chefredakteurin bei Bild.

Laut rtl.de soll die frisch gebackene Mami die Kennenlern-Zeit mit ihrer Tochter im Kreise ihrer Liebsten verbringen. Zeit dafür hat die 37-jährige Sängerin genug - die nächste große Tour ist erst für 2023 geplant.

Helene Fischer: Schlagerstar im Babyglück - Ihre Tochter ist da

Update vom Dienstag, 04.01.2022, 21.45 Uhr: Diese Neuigkeit dürfte viele Schlager-Fans freuen: Helene Fischer ist zum ersten Mal Mutter geworden. Das berichtete die Bild-Zeitung am Dienstagabend.

Demnach hieß es aus dem engsten Familienkreis, dass die Tochter von Helene Fischer und ihrem Verlobten Thomas Seitel um Weihnachten geboren wurde. Der Schlager-Star habe demnach nicht in einer Klinik entbunden, sondern ihre Tochter zuhause zur Welt gebracht.

Helene Fischer im Mama-Glück: Sängerin zeigt erstmals ihren Babybauch

Erstmeldung vom Freitag, 15.10.2021, 17.15 Uhr: Kassel – Helene Fischer hat erst vor Kurzem das Geheimnis um ihre Schwangerschaft gelüftet und bekannt gegeben, dass sie bald ihr erstes Kind erwartet. Jetzt hat sich die Sängerin erstmals öffentlich mit ihrem Babybauch gezeigt.

In einem Livestream am Donnerstagsabend (14.10.2021) auf Youtube und Tiktok präsentierte Helene Fischer ihr neues Album „Rausch“, was am Freitag (15.10.2021) veröffentlicht wurde. Interviewt wurde sie dabei von Moderatorin und Schauspielerin Janin Ullmann. Zwar trug Fischer in dem Video einen weißen dicken Oversize-Pullover, dennoch konnten ihre Fans beim genauen Hinschauen ein kleines Bäuchlein erkennen.

Helene Fischer im Babyglück: Sängerin zeigt zum ersten Mal ihren Babybauch

In dem Interview mit Ullmann sprach die Schlagerkönigin neben ihrer neuen Musik auch über private Themen. „Ich bin sehr glücklich“, erzählte die 37-Jährige. Das ist kein Wunder, denn es scheint sowohl privat als auch beruflich bei ihr derzeit sehr gut zu laufen. Jedoch hätten sie die voreiligen Medienberichte über ihre Schwangerschaft gestört. „Was in den letzten Wochen berichtet wurde, hat mich schon immens geärgert, weil das so ein Eingriff in meine Privatsphäre ist“, erklärte sie. Dazu und zu ihrer Schwangerschaft hatte sich Helene Fischer bereits in einem Post in sozialen Netzwerken geäußert.

Die letzten Monate seien für die Atemlos-Sängerin eine „Gefühlsachterbahn“ gewesen, und das könne man auch auf dem neuen Album hören. Die Songs seien viel persönlicher als jemals zuvor. Laut eigener Aussage wolle sie ihre Seele von nun an mehr öffnen.

Ihre Fans zeigen sich von den emotionalen Zeilen ihrer neuen Songs schon vollkommen begeistert. Darüber berichtet focus.de. Wenige Stunden bevor „Rausch“ offiziell erschien, konnten diese sich vor Aufregung kaum halten. „Wahnsinn! Ich liebe es jetzt schon! Du bist unglaublich Helene! Das Album wird so mega, wow!“, schrieb eine Nutzerin unter einen Instagram-Post der Sängerin. „Das Album wird so perfekt!“, heißt es in einem anderen Kommentar. Helene Fischer scheint ihre Anhängerinnen und Anhänger musikalisch als auch privat in Aufregung zu versetzen. (als)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion