Ganz schön schräg

Provokation am Pool: Trump auf dem Badeanzug

+
"Shocked Trump" von Beloved Shirt.

Dieser Badeanzug sorgt garantiert für Blicke im Schwimmbad oder am Strand. Ein Donald Trump Gesicht schmückt ihn.

Mit nichts als einem entsetzt drein blickenden Donald Trump am Leib können Badenixen in den USA auf sich aufmerksam machen: 

Ein kalifornisches Textilunternehmen hat einen Badeanzug namens "Shocked Trump" herausgebracht, den das Konterfei des US-Präsidenten ziert. 

Darauf reißt Trump Augen und Mund auf und scheint unangenehm überrascht. Der Einteiler der Firma Beloved Shirts ist für 49,95 Dollar (rund 45 Euro) zu haben, er kann weder umgetauscht noch zurückgegeben werden. Der neue Badeanzug "zeichnet Ihre Formen nach und soll schmeicheln", wirbt das Unternehmen für seinen neuesten Entwurf.

„Haarige Sache“

Der Internetshop hat schon mit einem Badeanzug mit männlicher Brustbehaarung für Wirbel gesorgt.

Comedy-Show veralbert Trump mit Twitter-Ausstellung in New York

AFP/ml

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.