Puristische Eleganz

Frühling- und Sommertrends 2012: Glamouröse Kleider und kräftige Farben

+
Puristische Eleganz: Glamouröse Kleider und kräftige Farben

Glamouröse Kleider und kräftige Farben sind angesagt. Gleichzeitig geben schnörkellose Schnitte den Ton an.

Dazu passen Pastell- und Knallfarben, sie peppen die schlichte Fassade auf. Frau trägt Hosenanzüge und Pumps in grellen Farben.

Wer im Trend liegen möchte, der sollte auch auf Zuckerfarben nicht verzichten: Ob Vanille, Himbeere, Minze, Pistazie, Apricot oder Himmelblau, der Frühling lockt mit zuckersüßen Verführungen – den Sorbetfarben. Süß? Ja! Aber auch cool, weil es sehr angesagt ist.

Glamouröse Kleider und kräftige Farben: Frühling- und Sommertrends 2012

 © 
Rahmengenähter Schnürschuh von Cinque. Preis: 159,90 Euro. © 
Gesehen bei: Wolford in der Königsgalerie. Preis: 43 Euro © 
Orientalischer Duft von Prada. Preis: 55,90 Euro für 30 ml. © 
Korallfarbene Pumps von Daniel Hechter. Preis: 149,95 Euro. © 
Pencildress von Cinque. Preis: 189,95 Euro. © 
Gesehen bei Escada in der Königs-Galerie. Preis: 499, 279, 179 Euro. © 
Der androgyne Schnürschuh von Peter Kaiser. Preis: 170 Euro. © 
Modisch ist der spitze Sling von Peter Kaiser. Preis: 130 Euro. © 
Gesehen bei Gant in der Königs-Galerie. Preis: 299,90 Euro. © 
Eleganter Highheel von Peter Kaiser. Preis: 150 Euro © 
Beuteltasche in Pistazie von Peter Kaiser. Preis: 220 Euro. © 
Trendiger Nagellack von Butter London. Preis: 16,95 Euro. © 
Baby-Plateau und perfekte Passform - von Peter Kaiser. Preis: 140 Euro. © 
Die neue Lieblingstasche. Gefunden bei Peter Kaiser für 280 Euro. Passend dazu der klassische Peeptoe für 140 Euro. © 
Seidenbluse von Hugo Boss. Preis: 179 Euro. Das passende Seidentuch von Anni Carlson für 289 Euro. Die Jeans von Tribeka für 169 Euro und die Tasche von Marella by Max Mara für 139 Euro runden das Outfit ab. © 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.