1. Startseite
  2. Welt

„Wie konnte die so groß werden!?“ - Reddit-User erstaunt über Pflanze, die durch den Teppichboden wächst

Erstellt:

Von: Christoph Gschoßmann

Kommentare

Diese Pflanze fühlt sich in der Wohnung eines Reddit-Users so richtig wohl.
Diese Pflanze fühlt sich in der Wohnung eines Reddit-Users so richtig wohl. © Reddit/Majestik-Eagle

Wenn Pflanzen aus dem Teppich wachsen, ist das vermutlich kein gutes Zeichen. Einem Reddit-User machte das nichts, er ließ es einfach sprießen.

München - Manchmal nimmt man es mit der Hygiene in der eigenen Wohnung ja nicht ganz so genau. Da bleibt die Wäsche auch mal eine Stunde in der Maschine, bevor man sie rausnimmt, oder die Spinnennetze in den oberen Ecken der Zimmer sind einfach etwas zu schwer zu erreichen. Doch was sich in den vier Wänden eines Reddit-Nutzers sonst noch so abspielt, möchte man angesichts eines Schnappschusses von dessen Teppich vielleicht gar nicht wissen, berichtet tz.de.

Über 52.000 Upvotes (Stand: 21. Dezember 2022, 12.22 Uhr) bekam das Foto einer Pflanze, die tatsächlich aus dem Teppich zu wachsen scheint. Und das schreibt der User auch dazu: „Da wächst eine Pflanze aus meinem Teppich.“

Die Pflanze hat fast die Steckdosen erreicht, ist wohl mindestens schon zehn Zentimeter hoch: Die Frage, die sich viele Kommentatoren nun stellen, ist eine, die auf der Hand liegt: „Können wir darüber reden, warum du es so lange wachsen gelassen hast?“, fragt auch ein Reddit-User. Oder: „Wie wird eine Pflanze so groß, bevor du sie bemerkst?“

Und die Antworten der anderen Reddit-User folgen natürlich prompt: „Um zu sehen, wie es zu einer wunderschönen Blume sprießt“ oder „Aus Respekt für den Kampf, der das Leben ist.“ Und der Poster gibt zu: „Um ehrlich zu sein, habe ich es diesmal einfach wachsen lassen.“

Neid auf den „Gärtner“: „Andere können keine Zimmerpflanze am Leben halten“

Viele vermuten Schimmel oder Feuchtigkeit unter dem Teppich, und die einhellige Meinung der meisten ist: „Schlimm.“ Andere sind tatsächlich etwas neidisch auf den „Gärtner“: “Die meisten Menschen können eine Zimmerpflanze nicht am Leben erhalten, wenn sie es versuchen.“

Andere versuchen, den Ursachen auf den Grund zu gehen: „Ist dein Fundament zufällig eine Betonplatte und ist das eine Außenwand?“, fragt ein Nutzer, was der Poster bejaht: „Ja, es ist ein einstöckiges Haus und es gibt einen Platz zum Kriechen unter dem Haus, da ist nur Dreck.“ Der Beobachter daraufhin: „Das ist dann keine Platte, aber höchstwahrscheinlich haben Sie einen Riss im Fundament.“ Er glaubt, das sollte relativ einfach zu reparieren sein. Ein anderer User rät: „Aber mach es jetzt. Dies ist definitiv eine teurere Reperatur, je länger du wartest.“ (cgsc)

Man gönnt sich ja nicht jeden Tag eine ganze Tüte Chips. Aber wenn diese dann nur halbvoll ist? Ein Aldi-Kunde machte seinem Ärger darüber bei Facebook Luft.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion