A4 in Osthessen

Reisebus-Unglück: Bilder von der Unfallstelle

1 von 14
Mehrere Feuerwehren aus umliegenden Landkreisen und fünf Rettungshubschrauber sowie weitere Retter wurden alarmiert. Die Autobahn 4 ist während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.
2 von 14
Mehrere Feuerwehren aus umliegenden Landkreisen und fünf Rettungshubschrauber sowie weitere Retter wurden alarmiert. Die Autobahn 4 ist während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.
3 von 14
Mehrere Feuerwehren aus umliegenden Landkreisen und fünf Rettungshubschrauber sowie weitere Retter wurden alarmiert. Die Autobahn 4 ist während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.
4 von 14
Mehrere Feuerwehren aus umliegenden Landkreisen und fünf Rettungshubschrauber sowie weitere Retter wurden alarmiert. Die Autobahn 4 ist während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.
5 von 14
Mehrere Feuerwehren aus umliegenden Landkreisen und fünf Rettungshubschrauber sowie weitere Retter wurden alarmiert. Die Autobahn 4 ist während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.
6 von 14
Mehrere Feuerwehren aus umliegenden Landkreisen und fünf Rettungshubschrauber sowie weitere Retter wurden alarmiert. Die Autobahn 4 ist während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.
7 von 14
Mehrere Feuerwehren aus umliegenden Landkreisen und fünf Rettungshubschrauber sowie weitere Retter wurden alarmiert. Die Autobahn 4 ist während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.
8 von 14
Mehrere Feuerwehren aus umliegenden Landkreisen und fünf Rettungshubschrauber sowie weitere Retter wurden alarmiert. Die Autobahn 4 ist während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.
9 von 14
Mehrere Feuerwehren aus umliegenden Landkreisen und fünf Rettungshubschrauber sowie weitere Retter wurden alarmiert. Die Autobahn 4 ist während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Bad Hersfeld - Warum der Reisebus die Leitplanke durchschlagen hat und 50 Meter in die Tiefe stürtzte ist bislang nicht geklärt. Mindestens vier Menschen verloren dabei ihr Leben.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka
Colombo - Bei schweren Unwettern sind in Sri Lanka mindestens 91 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 110 Menschen …
Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka
Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft
Leipzig - Die beiden kleinen Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya. Das Zoo-Team um Direktor Jörg …
Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft