Fitte Senioren

Reitsport lässt sich im Alter gut anpassen

+
Senioren können dem Reitsport auch dann nachgehen, wenn sie sich im sehr hohen Alter befinden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand /dpa

Der Reitsport begeistert Menschen bis ins hohe Alter hinein. Dagegen ist nichts einzuwenden. Denn man kann so reiten, wie man sich fühlt.

Warendorf (dpa/tmn) - Wer gern reitet, kann das bis ins sehr hohe Alter tun. "Ich kenne Reiter, die noch mit 89 Jahren regelmäßig auf dem Pferd saßen", sagt Thomas Ungruhe, Leiter der Abteilung Breitensport der Deutschen Reiterlichen Vereinigung.

Man müsse schließlich nicht unbedingt im Galopp durchs Gelände sausen. "Reiten hält auch im leichten Trab oder im Gehen fit", sagt Ungruhe. Ganz auf Ausritte muss man aber auch dann nicht verzichten, wenn man schon etwas eingeschränkt ist. Viele Höfe haben feste Ausreitwege. "Wer sich nicht mehr ganz so fit fühlt, sollte allerdings nicht allein ausreiten." Am besten schließt man sich mit anderen zusammen und reitet in der Gruppe los.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.