So groß wie drei Menschen

Riesen-Python schlängelt sich durch Florida

Miami - Sie ist mit ihren 5,7 Metern so groß wie drei Menschen und wiegt satte 58 Kilo: Diese riesige Tigerpython wurde in Florida in freier Wildbahn gefangen.

Ein 5,7 Meter langer Tigerpython ist in Florida gefangen worden - nach Angaben der Natureschutzbehörde die längste Schlange, die bisher in dem US-Staat in freier Wildbahn entdeckt wurde. Im vergangenen August war im Everglades-Nationalpark ein 5,4 Meter langer Python gefangen worden.

Drei Angestellte der Universität von Florida liegen neben der Tigerpython.

Das im ländlichen Miami-Dade County gefangene Tier überlebte seine Entdeckung nicht, berichtete die Behörde am Montag. Ein Mann habe einen ein Meter langen Teil des Tigerpythons aus einem Busch am Straßenrand herausragen sehen. Er habe ihn ergriffen und die Schlange aus dem Busch gezogen. Als der Tigerpython sich um sein Bein zu wickeln begann, habe er seine Freunde gerufen und das Tier dann mit einem Messer getötet. Der Tigerpython habe 58 Kilogramm gewogen.

AP

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Rubriklistenbild: © AP/University of Florida

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.