Absicht oder Versehen?

Rollstuhlfahrer hält an Bushaltestelle - plötzlich legt er den Rückwärtsgang ein

An einer Bushaltestelle ist etwas unfassbares geschehen: Ein Mann hält mit seinem elektrischen Rollstuhl, plötzlich setzt er zurück. Dabei übersieht er jedoch zwei Damen.

London/Welling - Vergangenen Donnerstag ereignete sich ein eigenartiger Vorfall an einer Bushaltestelle in England. Eine Überwachungskamera eines Shops hat die Situation aufgezeichnet. Wie Ian Gooch auf Facebook postete, geschah um 12 Uhr mittags folgendes:

Ein Rollstuhlfahrer hält an einer Bushaltestelle und sieht sich nach zwei älteren Damen um. Daraufhin verschwindet er kurz aus dem Bild. Anschließend legt der Mann den Rückwärtsgang bei seinem elektrischen Rollstuhl ein und überfährt eine der beiden Damen, sodass diese auf den Gehsteig stürzt. Der Mann sieht sich kurz nach der Dame um, fährt ein Stück nach vorne, und nimmt die zweite Frau aufs Korn. Anschließend wendet er seinen Rollstuhl und düst davon.

Rollstuhlfahrer wird gesucht

Nun wird nach dem Mann gesucht. Wie Ian Gooch in seinem Post erklärt, wurde der Vorfall auch der Polizei gemeldet. Eine der Damen sei über 90 Jahre alt. Unter den Post kommentierte eine Userin, dass die zweite Dame ihre Großmutter sei. Der Mann sei in der Umgebung bekannt, wenn auch nicht namentlich.

Eine weitere Userin kommentierte sogar, dass sie glaubt, den mutmaßlichen Täter erwischt zu haben. Sie hat ein Foto gemacht, welches nun der Polizei dienen soll. Den beiden Damen gehe es laut Post gut.

tf

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook Video

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.