Adventswochenende

Winter-Einbruch in NRW: Bis zu zehn Zentimeter Neuschnee - Warnung vor Eisglätte

Wintereinbruch in Sachsen
+
Winter-Einbruch in NRW: Es kommen bis zu 10 Zentimeter Neuschnee. Auf den Straßen könnte es rutschig werden.

Der Winter kommt: Menschen in NRW müssen sich am Wochenende auf ersten Schnee und rutschige Straßen einstellen. Vor allem in diesen Regionen.

Hamm - Der Schnee kommt: Menschen in Nordrhein-Westfalen* müssen sich am ersten Adventswochenende auf Winter-Wetter und Neuschnee bis zu zehn Zentimeter Höhe einstellen. Das gilt ganz besonders für bestimmte Gebiete. Der Wintereinbruch in NRW hat auch gefährliche Seiten, weiß wa.de.*

Das Wetter hat in den vergangenen Tagen bereits Frost und Glätte gebracht. Jetzt kommt der erste Schnee. Schon am Freitag (26. November) geht es los. Richtig winterlich in Teilen von NRW wird es laut wa.de* ab Samstag. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.