Tipps für den Winter

Eis und Schnee: Worauf man jetzt bei Hund, Katze und Co. achten muss

Raleigh in the Snow

Der Winter hat Einzug gehalten Wenn die Temperaturen sinken gibt es bei Hund, Katze und Co. einiges zu beachten. Hier Tipps des Tierärzteverband initiative „smile“.

  • Atemwegs- und Hauterkrankungen, wie trockene Haut oder Juckreiz, können sich verschlimmern, wenn sich Tiere überwiegend in gut geheizten Räumen mit niedriger Luftfeuchtigkeit aufhalten. Abhilfe schaffen Luftbefeuchter und regelmäßiges Lüften. 
  • Frostschutzmittel, die Äthylenglykol enthalten, werden von Hunden und Katzen wegen des süßen Geschmacks gerne aufgenommen und führen zu einer meist tödlichen Vergiftung. 
  • Stubentiger, die bestenfalls den Balkon kennen bilden nicht genügend Unterwolle aus, um im Winter zum Freigänger erklärt zu werden. Auch an Freigang gewöhnte Katzen benötigen ein warmes Plätzchen. Der freie Zugang zum Haus, zu einem Kellerraum oder einem isolierten Verschlag mit wärmenden Materialien muss gewährleistet sein. Übrigens: Hupen vor dem Start eines warmen Autos hilft, Katzen aus dem Motorraum zu vertreiben.
  • Schnee fressen verursacht durch die Kälte, den im Schnee enthaltenen Schmutz und möglicherweise Streusalz bei Hunden häufig blutige Magen- Darm-Entzündungen. Deshalb sollte man es unterbinden und die Vierbeiner nicht noch durch Schneeballwerfen dazu animieren. 
  • Streusalz und Split in Mengen greifen die Hundepfoten an. Hier helfen ein „Fußbad“ mit lauwarmem Wasser nach dem Gassigehen und gegebenenfalls das Einreiben der Pfotenballen mit Melkfett oder Vaseline vor dem Spaziergang, um das Austrocknen der Ballen und Risse verhindern. Wenn Verletzungen oder Entzündungen bestehen, leisten Pfotenschuhe gute Dienste. 
  • Eisklumpen zwischen den Zehen, die sich vor allem bei langhaarigen Hunden während des Spaziergangs schnell bilden, stören den Hund beim Laufen und können Entzündungen hervorrufen. Durch Kürzen der Haare im Zwischenzehenbereich lässt sich die das verhindern. 
  • Kurzhaarige Hunde frieren schneller als langhaarigen und müssen bei Kälte in Bewegung bleiben. Dies gilt für alle Tiere, wenn sie nass sind, da ihr Körper dann mehr Wärme abgibt. Nicht nur die gemessene Temperatur ist entscheidend: Ein kalter Wind lässt Mensch und Tier die Temperatur kälter empfinden und führt zur Auskühlung.

Die schönsten Tierbilder unserer Leser - Teil II: Hunde

Milo und Peti - Hunde unseres Redakteurs Jens Nähler © 
Rainer Leggereit hat heute seinen Hund bei der Allgemeinbildung in der HNA ertappt. © Rainer Leggereit
Hektor und Fado spielen Fangen. © Jana Schmelzer
Was man nicht alles so am Rand des Spielplatzes findet, gelle Carlotta? Vermisst jemand seinen Schnuller? © Nicole Markert aus Fuldatal
"Der Hund meiner Tante. Der kleine heißt Benni und das Bild ist auch auf ihrem Bauernhof entstanden." © Michael Schröder, Edermünde-Haldorf
"... so schläft er fast jeden Tag. Sieht das nicht lustig aus?" © Siglinde Melzer, Espenau
Auf dem Bild sieht man Hund Camillo. Er genießt die Sonne im Strandstuhl. © Marius Krug, Baunatal-Altenritte
Das ist unsere Goldenretriverhündin Emma beim "Chillen" auf unserer Treppe in Konnefeld. © Katharina Marth, Konnefeld
Hund "Pelle" in einem Krokusbeet auf Sylt. © Karla Theelen aus Baunatal
Rottweiler Anton mit Kater Urmel beim Mittagsschlaf. © Angelique Arndt aus Vellmar
Rottweiler-Team Anton und Kessy beim Kuscheln und Putzen. Sie sind nicht verwandt, aber lieben sich abgöttisch. © Angelique Arndt aus Vellmar
Dalmatinerhündin Edina im Winter 2010 im Wolfhager Stadtwald. © Daniela Tripp aus Wolfhagen
Verschnaufpause im Garten der Hausgemeinschaft in der Ev. Altenhilfe in Hofgeismar: Mops Henry und Retriever Dino leisten einer Bewohnerin Gesellschaft. © Hausgemeinschaft im Neuen Brunnenhaus der Ev. Altenhilfe Hofgeismar
Henry und Dino halten Mittagspause. © Hausgemeinschaft im Neuen Brunnenhaus der Ev. Altenhilfe Hofgeismar
Mops Henry im Korb. © Hausgemeinschaft im Neuen Brunnenhaus der Ev. Altenhilfe Hofgeismar
Kuscheln in der Welpenbox. © Yvonne Klawon aus Espenau
Hund Wilma genießt es, sich von Josef Bacher im Schubkarren durch den Garten schieben zu lassen. © Susanne Bacher aus Schauenburg
Dieses Bild von einem jungen Raben entstand in Simmershausen.   © Dieter Möbus, Vellmar
Lieblingsplatz im Schatten. © Sabine Gallinger aus Kassel
Morgendliche Fotoaufnahme auf der Löwenzahn-Wiese. © Barbara Engeland aus Jesberg
Cooles Bild im Garten. © Sarah Schinzel aus Gertenbach.
 Svenja Krügener © Spike und Pocket beim Kennenlernen im Garten.
Hund Sting genießt die Sommerwiese. © Margot Raabe aus Lohfelden
Westland-Highland-Terrier Josie am Nordseestrand. © Thomas Muraschka aus Hormberg
Nicki, 15, sieht man sein Alter kaum an. © Bianka Kesler, Istha
Phoebe beim Sprung durch die Lüfte beim Gassigehen in der Gegend um Großalmerode. © Steve Schlarbaum aus Großalmerode
Hund im gemähten Feld. © Heidi Reckert aus Niederelsungen
Bearded Collie Jessie mit Freund Fuchs. © Familie Gemmerich aus Breuna
Vearded Collie Jessie fängt Seifenblasen. © Familie Gemmerich aus Breuna
Rauharradackel von Karl-Heinz Noll. © Karl-Heinz Noll, Kassel
Dackeldame Orfe - Schnappschuss von einer Leserin aus Kassel.
Dackeldame Orfe - Schnappschuss von einer Leserin aus Kassel. © Leonie aus Kassel
Dackeldame Orfe - Schnappschuss von einer Leserin aus Kassel.
Dackeldame Orfe - Schnappschuss von einer Leserin aus Kassel. © Leonie aus Kassel
Damatiner-Hündin Edina in einem Klatschmohnfeld in Wolfhagen. © Walter Tripp, Wlfhagen
Golden-Retriever-Welpe Lucky erkundet sein neues Zuhause. © Bettina Mecke, Uslar
Hundeblcik zum Dahinschmelzen: Mischling von Larissa Frank © Larissa Frank, Felsberg
Die schönsten Tierbilder unserer Leser - Hunde
Französische Bulldogge Milla mit ihrem 5 Tage alten Baby.Eine liebevolle Hundemama © Angela Lenhoff, Bad Emstal
Die schönsten Tierbilder unserer Leser - Hunde
Dorfsheriff Charly beim Kühehüten in Wickersrode © Carsten Hollstein, Hessisch Lichtenau (Wickersrode)
Die schönsten Tierbilder unserer Leser - Hunde
Französische Bulldoggen: Unser neues Familienmitglied zeigt gleich , wer hier die Cheffin ist © Heiko Frohme, Bad Emstal
Die schönsten Tierbilder unserer Leser - Hunde
Ayana und Hamlet auf den Trümmern ehemaliger Bunkeranlagen an der dänischen Nordseeküste im Mai 2011. © Rüdiger Schütz, Immenhausen/Holzhausen
Die schönsten Tierbilder unserer Leser - Hunde
Ayana und Hamlet, ein Wäller-Pärchen, das sich innig liebt. Aufgenommmen im Mai dieses Jahres an der dänischen Nordseeküste © Rüdiger Schütz, Immenhausen/Holzhausen
Die schönsten Tierbilder unserer Leser - Hunde
Der Wäller-Rüde Hamlet genießt das Bad im seichten Wasser, nicht ahnend, dass ihn gleich eine kräftige Welle erschrecken wird. © Rüdiger Schütz, Immenhausen/Holzhausen
Das Foto entstand 2008 in der Hundeschule. Die Hunde konnten sich auf dem verschneiten Acker austoben.
Das Foto entstand 2008 in der Hundeschule. Die Hunde konnten sich auf dem verschneiten Acker austoben. © Dirk Wagner, Lohfelden
Ätsch! Spencer zeigt die Zunge.
Ätsch! Spencer zeigt die Zunge. © Gerhald Rudolph, Zierenberg
Das ist unser Hund Krümel. Er genießt die ersten Sonnenstrahlen im Garten.
Das ist unser Hund Krümel. Er genießt die ersten Sonnenstrahlen im Garten. © Heidi Haben, Bad Arolsen
Hallo, ich bin Benny und ich werde mal tierisch schlau!
Hallo, ich bin Benny und ich werde mal tierisch schlau! © Heiner Waninger, Uslar
Hündin Cindy: In meiner Hängematte schlafe ich am liebsten
Hündin Cindy: In meiner Hängematte schlafe ich am liebsten © Corinna Dickhaut, Borken
Die schönsten Tierbilder unserer Leser - Teil II: Hunde
Hund am Steuer, aufgenommen auf einem Truckstop in Amerika © Ursula Kauer, Bad Sooden-Allendorf
Hündin Ronja fängt ein Leckerlie
 © Julia Viereck, Wolfhagen
Mika Schwalm mit Candice
Mika Schwalm mit Candice © Tatjana Stämmler-Schwalm, Loshausen
Die schönsten Tierbilder unserer Leser
Hündin Lady genießt den Sommer im Löwenzahn © D. Eckel, Niederasphe
 © Art Antonelli aus Schwalmstadt
Das sieht nach Spaß aus! Eingeschickt von Apaimanee Reichmüller aus Kassel. © 
Bei dem Wetter bleibt Hund Balou lieber auf dem Sofa liegen. Fotografiert von Wolfgang Stein aus Fuldatal. © 
Ob die Sonne wohl noch kommt? Welpe Conner scheint sie zu erwarten. Eingeschickt von Wolfgang Stein. © 
Wolfgang Steins Hund Balou entspannt im heimischen Garten in Fuldatal © 
Claudia Kraß fotografierte Hündin Jette mit ihrem Bodyguard Keito im Juli 2011 in Westerland auf Sylt © 
Merlin und Rico waren brav und erwarten nun ihr Leckerlie. Eingeschickt von Gerhard Siemon aus Vellmar. © 
Hund Merlin wartet voller Spannung darauf, dass sein Herrchen Gerhard Siemon im das Bällchen wirft. Die Aufnahme entstand in Espenau. © 
Unsere Lola ist so hundemüde...schreibt Claudia Krass aus Kassel. © 
Amy interessiert sich für eine Biene. Das Bild wurde auf unserer Terrasse aufgenommen. Das schreibt Silvia Suttner aus Baunatal. © 
Der junge Leon mit einer kleinen Welsh-Corgi-Hündin. © Foto: Tönges, Frankenau
Hund Amy rennt für sein Leben gern. © Foto: Silvia Suttner, Baunatal
Das ist unser Hund Rusty 2 Jahre alt und unsere Kleinste Maus Chiara auch zwei Jahre alt, die beiden wachsen gemeinsam auf und wie man sieht mit viel Liebe,Respekt und Vertrauen zueinander.Dieses Bild entstand zu Heiligabend in unserem Zuhause in Laudenbach © Carola Linge, Großalmerode
Ein Hund macht blau.Das Foto entstand bei einem Urlaub im Spätherbst in Ahrenshoop an der Ostsee. © Hans Günter Mischkowski, göttingen
Nicht nur im heimischen Hundekorb - zwei, die sich verstehen! © Heike Manikowski, Kaufungen
Meine Beiden Eselstuten Lotte und Samira beim erten Sonnenbaden in Gudensberg, schreibt Simone Schmidt. © 
Meine französische Bulldogge Ronja in unserem Garten, schreibt Kathrin Blauert. © 
Der Golden-Retriever Rüde von Marion Tönges aus Gemünden. © 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.