Schneemäuse und Tomte Tummetott - Buchtipps für den Advent

+
Ob der "Nette böse Wolf" oder Astrid Lindgrens neu illustriertes "Tomte Tummetott": In der Adventszeit stimmen viele neue Bilder- und Vorlesebücher auf das Weihnachtsfest ein. Foto: Patrick Pleul

Berlin (dpa) - Schneekugel-Zauber, ein Wolf in Weihnachtsstimmung und ein neu illustrierter Klassiker von Astrid Lindgren. Die Auswahl an Kinderbuch-Neuerscheinungen in der Adventszeit ist riesig.

Mal komisch, mal besinnlich: In der Adventszeit stimmen viele neue Bilder- und Vorlesebücher auf das Weihnachtsfest ein. Einige Lese-Tipps:

"TomteTummetott"

Im Jahr 1960 erschien das schwedische Wintermärchen "Tomte Tummetott" zum ersten Mal in Deutschland - von Bestellerautorin Astrid Lingren nach einem Gedicht von Viktor Rydberg aus dem Jahr 1881 erzählt, von Harald Wiberg liebevoll illustriert. Jetzt hat die preisgekrönte Illustratorin Kitty Crowther die Geschichte vom Wichtelmann Tomte neu bebildert. Ihre Zeichnungen sind weniger romantisch, aber genauso einfühlsam. Klar konturiert, in winterlich gedeckten Farben lässt Crowther ihren Tomte über Haus und Hof wachen. Nachts raunt er den Tieren und Menschen leise Worte ins Ohr und verspricht, dass der Frühling bald den kalten Winter ablösen wird. Die Tomte-Geschichte und weitere Lindgren-Geschichten gibt es auch als Hörbuch mit Sprechern wie Ursula Illert, Walter Kreye, Carla Sachse und August Zirner.

"Der nette böse Wolf"

Diese Tierfabel erzählt die Botschaft von Weihnachten ganz modern: "Der nette böse Wolf" ist ein treusorgender Familienvater. Deshalb geht er natürlich gleich los, als die Wolfskinder "Hunger!" schreien. Irgendetwas muss er dem Nachwuchs zum Essen besorgen. Draußen ist es kalt, es schneit. Aber "Einem großen bösen Wolf ist niemals kalt", schreibt die französische Autorin Julie Bind in ihrem humorvollen Buch. Der Belgier Michael Derullieux greift den Witz und die Hintergründigkeit des Textes in seinen Bildern spielerisch auf.

Der Wolf wird schnell fündig: Kaninchen, Ziege und Rentier sind eine vortreffliche Beute - eigentlich. Denn das Raubtier lässt sich jedes Mal von seinen potenziellen Opfern erweichen. Bitte nicht fressen, sagen die Tiere. Schließlich haben wir auch Familie. Das leuchtet dem Wolf ein. Und für das Ernährungsproblem findet er am Ende auch noch eine - rein vegetarische - Lösung. "Frohe Weihnachten!", ruft der Wolf allen zu, als er mit einem prall gefüllten Sack nach Hause geht.

"Familie Maus im Schnee"

Die Bilderbücher des Japaners Kazuo Iwamura sind längst Klassiker. In seinem Heimatland ist dem Werk des Künstlers sogar ein eigenes Museum gewidmet. Ein richtiges Winterbuch ist Iwamuras "Familie Maus im Schnee". In ihrem gemütlichen Bau genießen drei Generationen der 14-köpfigen Mäusefamilie harmonische Heimeligkeit - während draußen der Schneesturm tobt. Drinnen wird gebastelt, gespielt, gekocht und gemeinsam gegessen. In warmen Farben erzählen die Bilder von Geborgenheit und Zusammenhalt. Als das Schneetreiben vorbei ist, zieht es die Mäuse mit ihren selbst gebauten Schlitten nach draußen. Mutig stürzen sich Jung und Alt den Hang hinunter. Die deutsche Versfassung des gereimten Erzähltextes stammt von Rose Pflock und ergänzt perfekt die Abenteuer der freundlichen Tierchen. Das ideale Buch für kalte Wintertage!

"Rund um die Welt ist Weihnachten"

Im eisigen Grönland wachsen keine Tannenbäume. Deshalb basteln die Menschen ihre Weihnachtsbäume dort aus Treibholz. In Brasilien wird der Weihnachtsmann mit dem Hubschrauber zu Tausenden ungeduldig Wartenden ins Fußballstadion eingeflogen. Und in Südafrika wird die Geburt von Jesus als Straßentheater pantomimisch nacherzählt. "Rund um die Welt ist Weihnachten" - und überall wird ein bisschen anders gefeiert. Das zeigt das fröhliche, farbenfrohe Wimmelbuch von Catharina Westphal mit vielen liebevoll gestalteten Details. Vom winterlichen Deutschland geht die Reise unter anderem nach Kanada, Indien, Südafrika, Russland und in die USA. Auf herrlich quirligen Doppelseiten ist das pralle Weihnachtsleben aus aller Welt zu erleben. Und auf jedem Bild versteckt sich ein kleiner Hinweis, der den Wimmelbild-Betrachter zum nächsten Land führt.

"Weihnachtslieder für Kinder"

Das preisgekrönte Liederprojekt setzt seine erfolgreiche Reihe mit dem Band "Weihnachtslieder für Kinder" fort. Mit Liedern und Bildern zum Winter, Advent, Nikolaus und Weihnachten werden dieses Mal besonders Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter angesprochen. In der Sammlung sind bekannte heitere, aber auch nachdenkliche Lieder zu finden wie "Maria durch ein' Dornwald ging", "Lasst und froh und munter sein" und "Ihr Kinderlein, kommet". Daneben haben die Herausgeber Klaus K. Weigele und Evelin Kramer Lieder aus Schweden, Frankreich, Großbritannien, Polen, Ungarn und Spanien mit neuem deutschen, kindgerechten Text versehen - unter den Noten ergänzt er die Originalversion.

Die Weihnachtszeit ist ein frohe, helle Zeit - dieses Gefühl vermitteln die in leuchtenden Farben gestalteten Bilder von Märchenillustrator Markus Lefrancois. Die "Weihnachtslieder für Kinder" machen große Lust aufs Musizieren und Singen - mit eigenen Instrumenten nach den abgedruckten Noten oder mit der instrumentalen Mitsing-CD. Ein fabelhaftes Geschenk für Familien.

"Rudi rettet Weihnachten"

Schon zwei Mal ist für Schweinchen Rudi Weihnachten ausgefallen - da hatte der Weihnachtsmann einfach nicht den Weg zu Rudis Holzhaus im Wald gefunden. Damit das in diesem Jahr auf keinen Fall noch einmal passiert, fasst das quirlige rosa Tierchen einen Entschluss. In "Rudi rettet Weihnachten" erzählen Mathilde Stein und Chuck Groenink vom "Superplan" des Schweinchens, der mit einer selbst gezimmerten Schlittenlandebahn zu tun hat und Rudi am Ende ein ganz spezielles Weihnachtsfest beschert. Als der Weihnachtsmann und seine Rentiere mit ihrem Schlitten direkt vor Rudis Haus abstürzen, hat das Schwein allerdings erstmal ein ziemlich schlechtes Gewissen. Der einfallsreiche Rudi ist ein sympathischer Begleiter durch die Vorweihnachtszeit.

"Und immer wieder Weihnachten"

Total vermurkst ist dieser 24. Dezember. Keine Weihnachtsfreude weit und breit, nur Stress und Streit. Noelle ist traurig. Da fällt ihr die Schneekugel ein, die ihr der Obdachlose Balthasar auf dem Weihnachtsmarkt geschenkt hat. In "Und immer wieder Weihnachten" erzählt Heike Abidi von dieser magischen Schneekugel, die Noelles größten Wunsch erfüllt. Das Mädchen will den Weihnachtstag noch einmal erleben und dieses Mal soll alles schön werden. Und, oh Wunder! Der nächste Tag ist wieder der 24. Dezember und in der Familie herrscht dieses Mal die pure Harmonie.

Der Stamm der Tanne passt perfekt in den Christbaumständer, keine Weihnachtskugel geht zu Bruch und bei der Bescherung sind alle über ihre Geschenke ganz aus dem Häuschen vor Glück. Alles läuft perfekt - vielleicht zu perfekt, fragt sich Noelle. Denn irgendwie will bei ihr und ihrem Bruder trotzdem keine richtige Weihnachtsstimmung aufkommen. Na gut, dann eben noch einmal ein neuer Versuch mit der wundersamen Schneekugel. "Weihnachtsstimmung kommt von selbst, wenn man Freude schenkt", hatte Balthasar dem Mädchen schließlich noch mit auf den Weg gegeben. Am Ende wird Noelle klar, um was es bei Weihnachten wirklich geht. Und: Ein bisschen Chaos und jede Menge Überraschungen gehören einfach dazu. Eine sehr vergnügliche Weihnachtsgeschichte!

Literatur:

- Tomte Tummetott: Verlag Friedrich Oetinger, Hamburg, 32 S., 12,99 Euro, ISBN-13: 978-3-7891-7938-9

- Tomte Tummetott als Hörbuch: Tomte Tummetott und andere Geschichten, Oetinger Audio, 5,00 Euro, ISBN-13: 978-3-8373-0827-3

- Der nette böse Wolf: Nordsüd Verlag, Zürich, 32 S., 13,99 Euro, ISBN-13: 978-3-314-10238-7

- Familie Maus im Schnee: Nordsüd Verlag, Zürich, 32 S., 14,99 Euro, ISBN-13: 978-3-314-10242-4

- Rund um die Welt ist Weihnachten: Gabriel Verlag, Stuttgart, 30 S., 7,99 Euro, ISBN-13: 978-3-52230-375-0

- Weihnachtslieder für Kinder: Carus-Verlag, Stuttgart, 128 S. + CD, 24,90 Euro, ISBN-13: 978-3-89948-214-0

- Rudi rettet Weihnachten: Sauerländer Verlag, Frankfurt/Main, 32 S., 14,99 Euro, ISBN-13: 978-3-7373-5119-5

- Und immer wieder Weihnachten: Coppenrath Verlag, Münster, 128 S., 9,95 Euro, ISBN-13: 978-3-649-61503-3

Tomte Tummetott

Der nette böse Wolf

Familie Maus im Schnee

Rund um die Welt ist Weihnachten

Weihnachtslieder für Kinder

Rudi rettet Weihnachten

Und immer wieder Weihnachten

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.