1. Startseite
  2. Welt

Schwarzer TikToker erklärt, warum man „Mohrenapotheken“ nicht umbenennen sollte

Erstellt:

Kommentare

„Mohrenapotheken“ sollte man nicht umbenennen, sagt der Schwarze TikToker Josevelli. Er erklärt BuzzFeed News, warum nicht.

In Deutschland wird immer wieder darüber diskutiert, ob Begriffe wie „Mohrenapotheke“ noch angebracht sind. Der Begriff sei durch den Kolonialismus negativ behaftet, heißt es. Deswegen fordern viele Politiker und auch Menschen der Schwarzen Community, dass man ihn loswird. Nicht so der Student und TikToker Josevelli, der selbst schwarz ist.
BuzzFeed.de erklärt der TikToker, warum man „Mohrenapotheken“ nicht umbenennen sollte.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion