Zwei Männer festgenommen

Erschreckender Fund für Schweinfurter Polizei: Frauenleiche in Wohnung entdeckt

Die Schweinfurter Polizei hat nach dem Leichenfund zwei Männer festgenommen.
+
Die Schweinfurter Polizei hat nach dem Leichenfund zwei Männer festgenommen. (Symbolfoto)

Die Polizei in Schweinfurt hat am Donnerstagabend eine Frauenleiche in einer Wohnung vorgefunden. Die Beamten nahmen zwei tatverdächtige Männer aus dem familiären Umfeld fest.

Schweinfurt - Die Polizei in Unterfranken war laut einer Mitteilung am Donnerstag gegen 17.15 Uhr über ein mutmaßliches Tötungsdelikt in einem Mehrfamilienhaus in der Cramerstraße in Schweinfurt informiert worden. Als eine Streife wenig später am Tatort eintraf, entdeckten die Beamten in einer Wohnung des Hauses die Leiche einer 55-jährigen Frau.

Zwei Männer im Alter von 32 und 35 Jahren aus dem familiären Umfeld der Toten befanden sich ebenfalls in der Wohnung und wurden von den eingesetzten Beamten vorläufig festgenommen. Wie ein Sprecher der Polizei am Freitag bestätigte, wolle man gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft im Laufe des Vormittags neue Erkenntnisse zu der Tat bekanntgeben. *Fuldaerzeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.