Die Folgen der Atomkatastrophe

Sechs Jahre nach Fukushima: Wie verstrahlt sind Lebensmittel in Japan?

In Reis, Grünem Tee und sogar in Babymilch wurde schon Cesium gefunden. Auch radioaktiv verseuchtes Rindfleisch ist schon in den Supermarktregalen gelandet. Die Regierung will aber mit aller Macht beweisen, dass Lebensmittel aus Fukushima unbedenklich sind. Mehr im Video von Plus 4.

Fukushima: Forscher machen eine schrecklich Entdeckung

Wissenschaftler haben in der Nähe von Fukushima hohe Werte des radioaktiven Cäsiums gemessen – auch an Orten, an denen sie es nicht vermutet hätten. Welche verheerenden Auswirkungen haben diese Werte auf den Menschen und seine Umgebung?

Video: Glomex

Rubriklistenbild: © Pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
Schock! Frauen auf Musik-Festival in Deutschland beim Duschen gefilmt - Videos landen im Internet
Auf einem bekannten Musikfestival in Deutschland wurden Frauen offenbar beim Duschen gefilmt. Im Januar 2020 tauchten …
Schock! Frauen auf Musik-Festival in Deutschland beim Duschen gefilmt - Videos landen im Internet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.