"Sesamstraße" wieder ohne Pornos auf Youtube verfügbar

New York - Einen Tag, nachdem Hacker Pornos auf den Youtube-Kanal der amerikanischen “Sesamstraße“ hochgeladen haben, ist das Angebot wieder sauber und online.

Lesen sie dazu:

Porno-Hacker: Sexvideos statt Sesamstraße

Youtube habe den Kanal am Sonntag aus dem Netz genommen, nachdem dort Pornomaterial entdeckt worden sei, sagte die US-“Sesamstraßen“-Produzentin Carol-Lynn Parente am Montag. Normalerweise werden dort alte und aktuelle Ausschnitte aus der Kindersendung veröffentlicht. Es sehe danach aus, als seien die Pornos weniger als eine Stunde lang online gewesen und die “Sesamstraße“ habe keine Beschwerden erhalten, sagte sie. Youtube teilte mit, man helfe Kunden dabei, strengere Sicherheitsvorkehrungen umzusetzen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.