Sex-Täter lockt Kinder per Annonce

+
Ein Sex-Täter, der bereits einige Zeit im Gefängnis verbracht hat, hat erneut Kinder missbraucht.

Freiburg - Ein vorbestrafter Sex-Täter hat Kinder per Zeitungsinserat angelockt, um sie als wehrlose Opfer zu missbrauchen. Die Polizei fand Fotos davon bei dem Mann.

Per Zeitungsinserat lockte ein Mann in Freiburg Kinder und Jugendliche für ein angebliches Handwerksprojekt an, doch in Wirklichkeit suchte er nur wehrlose Sexopfer. Der vorbestrafte Sextäter verging sich in seiner Wohnung an mehreren Minderjährigen und sitzt nun in Haft, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Die Taten des 60-Jährigen wurden bekannt, nachdem sich eines der betroffenen Kinder einem Schulsozialarbeiter anvertraut hatte. Dieser alarmierte die Polizei. Die Beamten stellten kinderpornografische Fotos und Filme sicher. Der Mann habe die sexuellen Übergriffe fotografiert, hieß es. Er hatte wegen ähnlicher Verbrechen bereits mehrere Jahre im Gefängnis gesessen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.