Sie wollen nur spielen: Chinchillas Spielzeug bereitlegen

+
Für Chinchillas ist Hundespielzeug sehr wichtig. Foto: Federico Gambarini

Flink und neugierig: Das sind die südamerikanischen Nagetiere Chinchillas. Eine Fachzeitschrift verrät, wie Tierfreunde die Gehege ihrer Nager idealerweise ausstatten sollten.

München (dpa/tmn) - Chinchillas brauchen ausreichend Platz. Denn sie bewegen sich gerne und sind sehr neugierig. Gut ist deshalb, ein größeres Gehege mit allerlei Spielzeug auszustatten, heißt es in der Zeitschrift "Ein Herz für Tiere" (Ausgabe April 2016).

Oder man überlässt den Tieren gleich ein eigenes Zimmer. Dort können aus Hartholzplatten zum Beispiel Kletter- und Sitzmöglichkeiten entstehen.

Platten aus Sperrholz sind nicht so gut geeignet, weil Chinchillas gerne knabbern. Röhren zum Durchlaufen sollten einen Mindestdurchmesser von zwölf Zentimetern haben.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.