Traurige Nachricht

Sie wurde 101 Jahre alt: Frank Sinatras erste Frau Nancy ist tot

+
Nancy Sinatra mit ihrer Tochter Nancy Junior, die wie ihr Vater Sängerin wurde

Frank Sinatras erste Frau und Mutter seiner drei Kinder ist verstorben, das gab ihre Tochter via Twitter bekannt. Nancy Sinatra wurde 101 Jahre alt.

New York - Frank Sinatras erste Frau Nancy ist im Alter von 101 Jahren gestorben. "Sie hat hart darum gekämpft, auf der Erde zu bleiben, aber sie wurde von der Zeit besiegt", schrieb die Tochter der beiden, Nancy Sinatra Junior, auf ihrer Webseite. Ihre Mutter sei "friedlich" am Freitagabend gestorben. Frank und Nancy Sinatra ließen sich bereits 1951 scheiden, pflegten danach aber weiter eine freundliche Beziehung.

Nancy Sinatra Senior und Frank Sinatra lernten sich im Sommer 1934 am Strand der US-Stadt Jersey kennen, als die 17-jährige Nancy gerade eine Maniküre vornahm. Bei der ersten Begegnung spielte Musik eine wichtige Rolle: Der nur wenig ältere Frank Sinatra habe sich seiner späteren Frau mit seiner Ukulele genähert und und ihr etwas vorgespielt, heißt es auf der Webseite der Tochter.

Fünf Jahre später heirateten die beiden und zogen nach New York, wo Nancy als Sekretärin arbeitete. Sie bekamen drei gemeinsame Kinder. Im Jahr 1950 zerbrach die Beziehung allerdings, als die Affäre ihres Ehemannes mit der US-Schauspielerin Ava Gardner öffentlich wurde.

Frank Sinatra heiratete in den darauffolgenden Jahrzehnten noch mehrfach - zunächst seine frühere Affäre Gardner, dann die Schauspielerin Mia Farrow und später das Model Barbara Marx.

Mit seiner nun verstorbenen Exfrau pflegte Frank Sinatra aber bis zu seinem Tod im Jahr 1998 eine gute Beziehung, wie die "New York Times" berichtete.

Kürzlich ist auch die Kinderbuch-Autorin Christine Nöstlinger im Alter von 81 Jahren gestorben.

afp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.