Der Sommer wird lässig und farbenfroh

+
Leinenfans schätzen im Sommer die kühlende Funktion dieses Stoffs.

Frühling und Sommer 2013 werden garantiert nicht langweilig. Dafür sorgt schon die neue lässige Mode, die von aufwendigen Mustern über leuchtende Farben bis hin zu transparenter Leichtigkeit eine Fülle von Themen bietet und einfach gute Laune macht.

Florales in Rot und Smaragd, Streifen in Hellgrün und Taupe, Punkte in Petrol oder ein auffälliges Magenta-Karo - modebewusste Frauen tragen diese Muster und Farben mit natürlichen Materialien und wissen sie zu kombinieren, beispielsweise mit unifarbenen Teilen, die die Muster erst richtig zur Geltung bringen.

Mode zum Wohlfühlen

Angesagt sind Shirts, Hosen und Kleider aus natürlichen Materialien wie Baumwolle oder Leinen. Mit diesen Stoffen kann man im Sommer nichts falsch machen, denn sie sind leicht und auch bei höheren Temperaturen angenehm zu tragen. So ist man mit einer Tunika aus gewebtem oder gestricktem Leinen oder einem bedruckten Blusenshirt, kombiniert mit einer lässigen Leinenhose, luftig und trotzdem gut angezogen - ob im Urlaub, beim Shopping oder zu Hause. Wer sich in dieser Saison ein besonderes Stück gönnen möchte, liegt mit der Jacquard-Strickkollektion richtig. Sie überzeugt mit neuen, bunten Mustern und raffinierten Schnitten.

Da darf es dann auch einmal kühlere Tage geben, denn Pullover, Strickkleid, Jacke oder Strickblazer werden schnell zum Lieblingsstück. Das absolute Must-have für trendbewusste Frauen sind leichte Sommerstiefel aus Leder, die farblich passend zum Outfit getragen werden. Sie lassen sich zu Leggings und Jeans ebenso gut tragen wie zu weich fallenden Röcken und Kleidern, die mit fröhlichen Uni-Farben, floralen Mustern, Ringeln oder grafischen Prints Frische in die Saison bringen. (djd)

Alle aktuellen Trends findet man auch unter www.deerberg.de im Internet.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.