Ab sofort auch online möglich

Spanien-Urlaub: Touristen müssen sich bei der Einreise registrieren

Ein Mann mit Schutzmaske läuft an einer Anzeigentafel auf einem spanischen Flughafen vorbei.
+
Auf dem Flughafen in Spanien müssen Passagiere unter anderem ein Formular abgeben.

Spanien-Urlauber müssen sich bei der Einreise über ein Formular registrieren. Ab sofort gibt es den Fragebogen auch online.

Touristen, die ihren Urlaub in Spanien* verbringen, müssen sich bei der Einreise am spanischen Zielflughafen über ein Formular registrieren. Den Fragebogen zur Spanien-Einreise gibt es ab sofort auch online*, wie costanachrichten.com* berichtet. Das Formular ist Teil der Coronavirus*-Schutzmaßnahmen des Urlaubslandes.

Über das Portal Spain Travel Health können sich Urlauber online registrieren, 48 Stunden vor der Reise bekommen sie einen QR-Code zugeschickt. Dieser ist dann am jeweiligen Zielflughafen vorzuzeigen. Bis 31. Juli gibt es den Fragebogen auch auf Papier am jeweiligen Flughafen. *costanachrichten.com ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.