Teurer Unfall

Sportwagen rammt beim Ausparken anderes Luxusauto

EIn Bugatti Divo touchiert mit dem Heck einen Mercedes CLS
+
Beim Ausparken rammt ein Bugatti Divo einen Mercedes CLS in Paris.

Ein- und Ausparken will gelernt sein: Ein Bugatti-Fahrer rammte ein anderes Auto beim Rückwärtsfahren. Ein Video vom Zusammenstoß belustigt nun das Netz.

Paris - Gerade in beengten Innenstädten kann nicht nur die Parkplatzsuche viele Nerven kosten, sondern auch das Parken an sich. In Paris wurde einem Bugatti-Fahrer sein unübersichtlicher Sportwagen nun zum Verhängnis. Ein Video davon geht im Netz viral.
Wie BW24* schreibt, rammt ein Bugatti einen Mercedes: „Millionen für ein Auto und du kannst nicht fahren“.
Während er langsam rückwärts fährt, um aus der Parklücke zu lenken, bremst der Bugatti zu spät - und stößt mit dem dahinter stehenden Mercedes CLS zusammen. Das kann teuer werden: Denn der Bugatti Divo ist ein Supercar, das es nur 40 Mal auf der Welt gibt - und preislich bei fünf Millionen Euro anfängt. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.