Corona

Steigende Zahlen: Niederlande ab sofort Risikogebiet

Amsterdam verbietet Airbnb an den Grachten
+
Die Niederlande gilt ab sofort als Risikogebiet.

Das Coronavirus hat die Niederlande fest im Griff. Aufgrund hoher Inzidenzen gilt das Land als Risikogebiet.

In Deutschland wird derzeit über einen neuen Lockdown diskutiert, NRW-Ministerpräsident Armin Laschet brachte jüngst einen sogenannten Brücken-Lockdown* ins Spiel. Derweil hat die Niederlande Maßnahmen ergriffen und das Land heruntergefahren. Denn die Inzidenz liegt derzeit bei knapp 300.

Deutschlands Nachbarland versucht so, dem Coronavirus* Herr zu werden. Der Lockdown in den Niederlanden hat auch Auswirkungen auf die Menschen in NRW*. Darüber lesen Sie bei msl24.de*. (*msl24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.