1. Startseite
  2. Welt

„Hab eine Minute gebraucht“: Finden Sie das bestens versteckte Wow-Detail an diesem Foto?

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Suchbild
Na, welches Detail gibt es hier zu entdecken? © Twitter

Genau hinschauen! Ein Suchbild sorgt bei Twitter für Rätselraten. Was gibt es wohl auf dem Foto mit den Schildkröten zu entdecken?

München - Ein witziges Suchbild kursiert bei Twitter und sorgt für Rätselraten bei vielen Nutzern. Es zeigt eine riesige Schildkröte und rund zwei Dutzend Junge. Und es soll ein besonderes Detail enthalten. Die User werden aufgerufen, einfach nur „Hab‘s“ drunter zu schreiben., sobald sie es finden Auf Englisch heißt es: „Wenn du es siehst, sag ‚Hab‘s‘ und versau es nicht.“

Deswegen wollen wir Sie auch erst mal kurz damit allein lassen. Was verbirgt sich wohl auf dem Foto? Ist es etwas im Hintergrund? Oder an der großen Schildkröte? Beides nicht - das nur als kleiner Tipp. Mancher Nutzer tut sich schwer. „Komm, ich bin ahnungslos“, schreibt einer. „Ich weiß nicht, wonach ich suche“ ein anderer, wie tz.de berichtet.

Schildkröten-Foto als Suchbild: Die Kleinen sind als Teenage Mutant Hero Turtles verkleidet

Sie wollen die Auflösung? Bitte schön: Die kleinen Baby-Schildkröten hat jemand - vermutlich mit Photoshop - zu „Teenage Mutant Hero Turtles“ bzw. „Teenage Mutant Ninja Turtles“ verkleidet, mit bunten Brillen. Vermutlich war da ein Fan der Comic-/Film-/Serienreihe am Werk.

„Spaßig! Ich hab‘s“, schreibt eine Userin. „Hee hee ich hab‘s. Meine Erfahrung als Mutter eines Sohnes war alles, was es brauchte“, „Ich habe eine Minute gebraucht, aber hab es dann gesehen. Jetzt lache ich“, „Es hilft, ein Kind der 80er zu sein“, heißt es unter erfolgreichen Nutzern.

Teenage Mutant Ninja Turtles
Die echten „Teenage Mutant Ninja Turtles“ - hier im Kinofilm von 1990. © Allstar/Imago

Anmerkung der Redaktion: Dieser Text ist bereits in der Vergangenheit erschienen. Er hat viele Leserinnen und Leser besonders interessiert. Deshalb bieten wir ihn erneut an.

Und einer, der erst erfolglos war, schreibt: „Alles gut, jetzt seh ich‘s“ - und legt den bekannten Spruch „Cowabunga!“ nach. Auch ein Suchbild aus einem Nationalpark stellt viele Betrachter vor Herausforderungen. (lin)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion