Sie verschwand vor sechs Monaten

Vermisste Maria (13): Neue Spur

+
Die 13-jährige Maria-Brigitte Henselmann verschwand vor einem halben Jahr aus ihrer Heimatstadt Freiburg.

Freiburg - Ein halbes Jahr nach dem Verschwinden der 13-jährigen Maria aus Freiburg hat die Polizei neue Hinweise entdeckt: Die Spur führe nach Osteuropa, so ein Polizeisprecher.

Ein halbes Jahr nach dem Verschwinden der 13-jährigen Maria aus Freiburg fahndet die Polizei in mehreren osteuropäischen Ländern. „Die öffentliche Fahndung ist auf Kroatien, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn ausgeweitet worden“, sagte eine Polizeisprecherin der Nachrichtenagentur dpa. Grund dafür seien entsprechende Hinweise. Der letzte Hinweis stammt aus dem Juli: Damals wurden in der polnischen Kleinstadt Gorlice das Auto und der Hund von Marias 40 Jahre älterem Begleiter gefunden.

Seit dem 4. Mai ist Maria verschwunden. Die Polizei vermutet, dass sie noch immer mit einem 53-jährigen Mann aus dem nordrhein-westfälischen Blomberg (Kreis Lippe) unterwegs ist, den Maria in einem Internet-Chatroom kennengelernt hat.

Die Polizei geht davon aus, dass das Mädchen freiwillig mit dem Mann mitging. Dennoch handele es sich um eine Straftat. Nach dem 53-Jährigen wird mit internationalem Haftbefehl gefahndet. Der Vorwurf lautet Kindesentziehung in einem besonders schweren Fall und sexueller Missbrauch von Kindern. Aus der Bevölkerung seien bisher rund 500 Hinweise eingegangen. Eine heiße Spur sei aber nicht darunter gewesen, sagte die Sprecherin weiter.

dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.