Tragisches Unglück in Südafrika

Bienenschwarm tötet Frau

Port Elizabeth - Eine 55-Jährige ist in Südafrika auf dem Weg zur Arbeit von einem Bienenschwarm attackiert worden, bis ihr ganzer Körper anschwoll. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät.

Eine Frau ist in der südafrikanischen Küstenstadt Port Elizabeth beim Angriff eines Bienenschwarms ums Leben gekommen. "Sie muss überall gestochen worden sein, denn ihr Körper war ganz angeschwollen", sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur AFP. Die etwa 55 Jahre alte Frau sei am Mittwoch auf dem Weg zur Arbeit von den Bienen attackiert worden.

Passanten fanden die Leiche der Frau an einer Straßenecke. Ihre Identität und der genaue Hergang des Unglücks standen zunächst nicht fest.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.