Tausende Briten trotzen für die Queen dem Regen

+
Die Londoner trotzen dem Wetter und freuen sich auf die Feierlichkeiten zu Ehren der Queen.

London - Mit Regenkleidung und Schirm ausgestattet haben sich am Sonntag in London Tausende Zuschauer auf den Weg zur Schiffsparade für das 60. Thronjubiläum der britischen Königin gemacht.

Bereits am Abend vorher hatten einige Hartgesottene im strömenden Regen entlang der Themse ihr Lager aufgeschlagen, um sich die besten Schauplätze zu sichern.

Auf dem Fluss nahmen Hunderte geschmückte Schiffe aus verschiedensten Zeiten und Ländern ihre Position für die Parade am Nachmittag ein. Die Schifffahrt mit mehr als 1000 Booten ist einer der Höhepunkte der vier Tage dauernden Feierlichkeiten für Queen Elizabeth II.. Die Stadt erwartet bis zu eine Million Zuschauer.

Königin der Rekorde: Queen Elizabeth regiert seit 60 Jahren

Königin der Rekorde: Queen Elizabeth II.

"Wir sind bereit für das spektakulärste Fluss-Theater, das London und die Welt je gesehen haben", sagte Paraden-Cheforganisator Adrian Evans. "Wir Briten sind Experten darin, uns vom Wetter nicht den Spaß verderben zu lassen."

Die Queen, Prinzgemahl Philip und die Thronfolger Prinz Charles und William mit ihren Ehefrauen Camilla und Kate sollen am frühen Nachmittag das eigens für sie gestaltete Schiff betreten und die Themse hinabfahren. Viele Städte, Dorfgemeinschaften und Nachbarschaften haben zeitgleich Straßenfeste organisiert. Elizabeth II. war am 6. Februar 1952 Königin geworden und ist nach Queen Victoria die am zweitlängsten regierende Monarchin des Landes.

dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.