Höchstwerte von bis zu 30 Grad

Endlich wieder Sonne! Temperaturen klettern

+
Sonnenanbeter kommen wiwder auf ihre Kosten.

Berlin - Der Sommer kehrt nach Deutschland zurück. Sonniges Wetter und ein wolkenarmer Himmel sind in den folgenden Tagen zu erwarten.

Die aktuelle Wettervorhersage!

Das in der kommenden Woche heranrückende noch namenlose Tief bringt warme Mittelmeerluft und lässt die Temperaturen wieder auf Höchstwerte von bis zu 30 Grad Celsius steigen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Vereinzelt kann es allerdings zu Wärmegewittern kommen.
Schon am Montag ist mit Höchsttemperaturen von 22 bis 28 Grad zu rechnen. Am Dienstag soll das Thermometer im Südwesten auf bis zu 30 Grad klettern. In der Nordosthälfte ist es meist sonnig, in der Südwesthälfte zunächst teils wolkig, teils sonnig. Dort kommen im Tagesverlauf einzelne Schauer oder Gewitter auf. Mancherorts können diese Gewitter mit Hagelschauern verbunden sein und zu Unwettern führen.

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Vielerorts sind in der Nacht zum Samstag die Temperaturen stark gesunken. Am kältesten war es in Eslohe in Nordrhein-Westfalen mit nur 4,4 Grad. In Nürnberg und Schlüchtern (Hessen) wurden 6,3 Grad gemessen. “Für diese Jahreszeit ist das recht kühl. Für gewöhnlich haben wir diese kalten Nächte erst Ende August“, sagte DWD-Meteorologin Dorothea Paetzold. Ende Juli habe es in Nürnberg sogar schon Bodenfrost gegeben.

Ab Sonntag könnte wieder mit etwas wärmeren Sommernächten gerechnet werden. Die nächtlichen Temperaturen werden sich in den kommenden Tagen um 18 bis 12 Grad bewegen.

dapd

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.