Schockierende Fotos: Tibeter steckt sich selbst in Brand

1 von 6
Einen Tag vor einem Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Indien hat sich am Montag ein Exiltibeter in der Hauptstadt Neu-Delhi selbst in Brand gesteckt.
2 von 6
Einen Tag vor einem Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Indien hat sich am Montag ein Exiltibeter in der Hauptstadt Neu-Delhi selbst in Brand gesteckt.
3 von 6
Einen Tag vor einem Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Indien hat sich am Montag ein Exiltibeter in der Hauptstadt Neu-Delhi selbst in Brand gesteckt.
4 von 6
Einen Tag vor einem Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Indien hat sich am Montag ein Exiltibeter in der Hauptstadt Neu-Delhi selbst in Brand gesteckt.
5 von 6
Einen Tag vor einem Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Indien hat sich am Montag ein Exiltibeter in der Hauptstadt Neu-Delhi selbst in Brand gesteckt.
6 von 6
Einen Tag vor einem Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Indien hat sich am Montag ein Exiltibeter in der Hauptstadt Neu-Delhi selbst in Brand gesteckt.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Spur der Verwüstung: So sah das Chiemsee-Summer-Festival nach dem Unwetter aus
Nach einem heftigen Unwetter über Südbayern haben die Veranstalter des Chiemsee-Summer-Festivals in Übersee am Samstag …
Spur der Verwüstung: So sah das Chiemsee-Summer-Festival nach dem Unwetter aus
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Drama auf der portugiesischen Insel Madeira: 12 Menschen wurden bei einer Prozession zu Mariä Himmelfahrt von einem …
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen