Tickets für Papst-Messe in Philadelphia in 30 Sekunden weg

+
Nach wenigen Stunden wurden Papst-Karten im Netz schon für 450 Dollar angeboten. Foto: Maurizio Brambatti/Archiv

Philadelphia (dpa) - Im Vorfeld des Papstbesuches in den USA sind alle 10 000 Karten für eine Messe mit dem Heiligen Vater in Philadelphia in nur 30 Sekunden weggegangen. Das berichtet der Sender CNN unter Berufung auf die Veranstalter.

Die Kartenausgabe per Internet wurde am Mittwoch um 20.00 Uhr (Ortszeit) freigeschaltet. Jeder Interessent durfte höchstens vier kostenlose Tickets für die Freiluftmesse am 27. September bestellen. Wenige Stunden später wurden die Karten im Netz bereits für bis zu 450 Dollar (rund 400 Euro) angeboten.

Past Franziskus besucht Ende September erstmals die USA und macht auch in New York und in der Hauptstadt Washington Station.

CNN

World Meeting of Families

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.