Tiere der Woche: Jenny, Mona und Pirata suchen ein neues Zuhause

+
Zwergpudeldame Mona sucht ein neues Zuhause.

Kassel. Von der Maus bis zum Hund: Im Kasseler Tierheim Wau-Mau-Insel warten viele Tiere auf einen neuen Besitzer. Wir stellen jede Woche Einige vor.

Kurzclip: Hundelady Jenny

Jenny ist eine freundlichem aber sehr schüchterne Hundelady. Die Mischlingshündin verträgt sich mit ihren Artgenossen und mit Kindern. Für die 2003 geborene wird ein eher ruhiger Haushalt bein einfühlsamen Menschen gesucht. Jenny hatte einen aufgeplatzen Milztumor, so dass die Milz entfernt werden musste. Sie hat sich zwischenzeitlich gut von der Operation erholt und sucht nun ein Zuhause bei Tierfreunden, die sie päppeln und verwöhnen.

Kurzclip: Katze Pirata

Pirata ist eine Katze der Rasse Europäisch Kurzhaar. Die am 19. April 2010 geborene Katze wurde in der Mau-Wau-Insel abgegeben, weil sie ihrer Besitzerin zu viel Arbeit gemacht hat: Pirata litt an einer Hautkrankheit, die sie derzeit im Tierheim auskuriert. Daher muss sie noch den Plastiktrichter tragen. Pirata wurde als Einzelkatze gehalten. Sie hatte dabei immer etwas Auslauf - ein großer, gesicherter  Balkon wären für Pirata von Vorteil.

Kurzclip: Hundelady Mona

Mona ist ein kleiner Zwergpudel, der in die Mau-Wau-Insel gekommen ist, weil sich ihre Besitzerin nicht mehr um sie kümmern konnte. Der 2003 geborene Lockenkopfsucht nun ein liebevolles Zuhause nei Liebhabern dieser Rasse oder solchen, die es noch werden wollen. Mona ist nicht kastriert verträgt sich aber blendend mit kleinen, großen und auch sehr großen Hunden - das Geschlecht spielt dabei keine Rolle. Das Tierheim beschreibt Mona als einen Gute-Laune-Hund, der viel Sonne in die Herzen und ein Lächeln in die Gesichter der Menschen bringt.

Kontakt: Tierheim Wau-Mau-Insel, Schenkebier Stanne 20, 34128 Kassel, Tel. 05 61/8 61 56 80, E-Mail: tierheim@wau-mau-insel.de und Internet www.wau-mau-insel.de

Besuchszeit: Dienstag, 14 bis 17 Uhr, Mittwoch, 14 bis 18.30 Uhr, Donnerstag bis Samstag, 14 bis 17 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.