Urlaub in Spanien

Tipps für Costa Blanca: Frisches Obst im Sommer

Eine Hand hält eine große, aufgeschnittene Melone, im Hintergrund der Boden eines Ackers.
+
Frisches Obst von der Costa Blanca: Die Melone aus Carrizales ist ein süßes Muss - und streng genommen ein Gemüse.

Im Sommer locken nicht nur Sonne und Strände an die Costa Blanca. Sondern auch leckere Produkte vom Land. Tipps für den Urlaubs-Einkauf auf dem Markt.

Alicante - Die Mittelmeerküste von Spanien* ist nicht nur als Urlaubsziel vieler Europäer, sondern auch als „Europas Garten“ bekannt. Auch im Sommer lassen sich etwa an der Costa Blanca leckere landestypische Obst-Sorten genießen, wie costanachrichten.com* berichtet. Ob die Weintraube, die Feige oder die Melone: Besonders schmackhafte oder auf besondere Weise gezüchtete Früchte findet man im Raum Alicante.

Im Hinterland der Costa Blanca* stülpen Winzer etwa weiße Tütchen über die Weintrauben. Und ein Poet, der dem Flughafen den Namen gab, ließ sich vom Feigenbaum zu berühmten Versen inspirieren. *costanachrichten.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.