Im Regenwald

Drama bei Heirat: Hochzeitsgäste sterben

Sydney - Tragisches Ereignis bei einer Hochzeit: Beim Anflug auf einen beliebten Aussichtspunkt in der Nähe der australischen Metropole Sydney sind alle vier Insassen eines Helikopters ums Leben gekommen.

Wie die Polizei in New South Wales mitteilte, hatte der Helikopter am Donnerstag offenbar technische Probleme, und der Pilot versuchte notzulanden. Dabei stürzte die Maschine in der Regenwald-Region Bulli Tops etwa 60 Kilometer von Sydney auf eine Wiese. Die Insassen: Hochzeitsgäste.

Vier Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben, berichteten die Rettungsdienste. Der viersitzige Hubschrauber stürzte an einem bei Hochzeitsgesellschaften beliebten Aussichtspunkt zu Boden und ging in Flammen auf, berichtete die Lokalzeitung Illawarra Mercury.

AP/dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa/Symbolbild

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.