Absolut nicht alltagstauglich

Neuer Trend? Modekette verkauft jetzt diese irren Hosen aus Plastik

+

London - Hosen aus Plastik sind voll im Trend. Das sagt zumindest das britische Unternehmen Topshop. Und knöpft seinen Kunden ganze 76 Euro für ein transparentes Modell ab. 

Sogar in der Maschine waschbar soll sie sein, die transparente Plastik-Hose von Topshop. Mit der Beschreibung „halbhoher Bund, transparenter Folieneinsatz und gerader Beinschnitt“ bewirkt die Modekette mit Sitz in London ihr Hosenmodell „Moto Jeans“. 

Dass eine Jeans gewöhnlicherweise aus Denim besteht, scheint hier keine Rolle zu spielen. Für die britische Einzelhandelskette ist die durchsichtige Hose aus 100 Prozent Polyurethan ein absolutes It-Piece. 

Jedoch stellt man sich bei ihrem Anblick die Frage: Wo soll man dieses Teil im Alltag tragen? Und ist eine Hose ganz aus Kunststoff nicht schrecklich unbequem?

Auch das Internet ist von der Topshop-Kreation alles andere als überzeugt. Mittlerweile hat die Modesünde sogar ihren eigenen Hashtag bei Twitter. Unter #ClearPlasticJeans machen sich Nutzer über die Polyurethan-Hose lustig.

„So eine Regenmütze ist doch die perfekte Ergänzung zur Hose!“, schreibt ein Twitter-User.

Die meisten Nutzer sind überzeugt: Plastik-Hosen sind Unsinn.

„Wenn man sich nicht entscheiden kann, ob man seine Beine präsentieren möchte oder nicht, ist diese Hose die perfekte Zwischenlösung“, witzelt eine Twitter-Userin.

So trendy die Hose in der Modewelt auch sein mag, ob sich dieser Trend tatsächlich im Alltag durchsetzen wird, ist fraglich.

jo

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.