Der Frühling startet durch

Traum-Wetter: Am Wochenende über 20 Grad und Sonnenschein

Kassel. Traum-Vorhersage für das kommende Wochenende: Wetter-Experten erwarten Sonne satt und Temperaturen bis knapp unter 20 Grad für Nordhessen und Südniedersachsen.

In Kassel ist es am Freitag und Samstag zwischenzeitlich bewölkt, doch die Sonne kommt bei 13 Grad immer wieder durch. Richtig warm und wolkenlos wird es am Sonntag mit bis zu 18 Grad.

In Rotenburg beginnt der Freitag noch mit minus zwei Grad. Doch im Laufe des Tages locktert sich die Wolkendecke auf. Dabei werden bis zu 13 Grad erreicht. Der Samstag bleibt bedeckt, die Sonne lässt sich nur sehr selten blicken. Am Sonntag hingegen gibt es nur am Morgen größere Wolken, der Rest des Tages bleibt sonnig mit bis zu 17 Grad.

Der Freitag beginnt in Fritzlar mit minus drei Grad. Bis zum Abend werden 13 Grad erreicht. Der Samstag beginnt mit Plustemperaturen um zwei Grad. Mittags wird eine geschlossene Wolkendecke erwartet, bis zum Abend kommt die Sonne durch und lässt das Thermometer 13 Grad anzeigen. Der Sonntag zeigt sich mit Temperaturen um 17 Grad durchgehend sonnig.

Auch in Korbach beginnt der Freitag mit Temperaturen knapp unter Null. Bis zum Mittag werden 12 Grad erreicht. Der Samstag ist trocken und bewölkt, zwischendurch zeigt sich die Sonne. Richtig warmn wird es am Sonntag bei 15 bis 17 Grad.

Null Grad sind am Freitagmorgen für Northeim vorausgesagt. Im Laufe des Tages werden trotz vieler Wolken bis zu 14 Grad erreicht. Der Samstag wird zwar sonniger aber mit 13 Grad auch ein wenig kühler. Der Sonntag startet bewölkt, entwickelt sich aber zu einem sehr sonnigen Tag mit bis zu 17 Grad. 

Hann. Münden erwarten am Freitagmorgen kühle minus ein Grad. Mit einem Mix aus Sonne und Wolken werden mittags 13 Grad erreicht. Der Samstag bleibt trüb, die Sonne lässt sich nur am Abend blicken. 12 bis 13 Grad werden erreicht. Der Sonntag zeigt sich zu Beginn wolkig, bis zum Nachmittag dringt jedoch die Sonne durch und sorgt für 18 Grad.

In Göttingen zeigt sich der  Freitag meist bewölkt, maximal 14 Grad werden erreicht. Der Samstag wird etwas sonniger, aber mit 12 Grad auch etwas kühler. Am Sonntag überwiegt der Sonnenschein mit 18 Grad.

Den meisten Gegenden in Deutschland steht nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdiensts (DWD) ein frühlingshaftes Wochenende bevor.

Mindestens bis Sonntag bleibt der Himmel überwiegend wolkenlos, und die Temperaturen können auf über 20 Grad am Rhein steigen, wie die Meteorologen am Donnerstag mitteilten. Damit würde die Marke nach Auskunft des DWD dieses Jahr erstmals geknackt.

Ab Montag werde es voraussichtlich zwar wieder etwas kühler, doch der Winter hält sich weiter fern, sagte Meteorologe Michael Tiefgraber: „Im Großen und Ganzen bleibt es mild.“

Die genauen Prognosen für Ihren Wohnort erfahren Sie hier.

Von Dorothea Backovic

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.