Ungleicher Kampf: Eule attackiert Chihuahua

Crystal Lake - Ein Uhu hat sich für seine Attacke einen ungleichen Gegner ausgesucht. Der Vogel attackierte einen kleinen Chihuahua-Hund. Vielleicht verwechselte der Uhu das Hundchen mit einem anderen Tier.

Ausgerechnet einen kleinen Chihuahua hat sich ein Uhu in Chicago als Beute ausgesucht. Die Eule stürzte sich an einem Abend der vergangenen Woche auf den nur zwei Kilogramm schweren “Chico“, als der gerade mit seinem Besitzer George Kalomiris im Vorort Crystal Lake einen Abendspaziergang machte.

Kalomiris sagte, er habe die Leine festgehalten, während der Uhu den Hund über den Bürgersteig geschleift habe. Es sei ihm dann gelungen, die Eule zu verscheuchen. “Chico“ erlitt Stichwunden durch die Krallen des Vogels und trug offenbar auch eine psychische Störung davon: Laut seinem Besitzer weigert sich der Hund seitdem, bei Dunkelheit nach draußen zu gehen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.