1. Startseite
  2. Welt

Unterschenkel abgerissen - Mann rettet Schwerverletzten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Zeitz - Weil er kein Handy für den Notruf dabei hatte, hat ein Mann in Sachsen-Anhalt einen Schwerverletzten ohne Unterschenkel mit seinem Auto in ein Krankenhaus gebracht.

Der Autofahrer hatte den 19-Jährigen am Sonntagmorgen in einem Graben an einer Bundesstraße in Zeitz entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Der junge Mann war in einer Kurve mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde ihm unterhalb des Knies das Bein abgerissen. Die Feuerwehr fand das Körperteil im Motorraum des demolierten Autos. Ob Ärzte dem jungen Mann den Unterschenkel wieder annähen konnten, war unklar.

Horrorunfall in Bayern: In Gebenbach in der Oberpfalz wurde einer Achtjährigen in der Schule der Zeigefinger abgerissen, berichtet merkur.de*. 

dpa

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion