Tatverdächtiger gefasst

Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe

Berlin - Die Polizei hat in Berlin-Pankow einen von Nachbarn als vermisst gemeldeten Rentner tot in dessen Wohnung gefunden - in der Tiefkühltruhe, wo er offenbar seit etwa zehn Jahren eingefroren lag.

Nach Angaben vom Mittwoch stellte sich heraus, dass der 90-Jährige getötet worden war. Die Leiche soll nach einem Online-Bericht der Zeitungen „Bild“ und „B.Z.“ zerstückelt gewesen sein. Dazu machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Nach der Entdeckung am 9. Januar in der Wohnung des Opfers im Stadtteil Prenzlauer Berg führten Ermittlungen auf die Spur eines 55-Jährigen. Der Mann war den Angaben zufolge im Januar in einer Bankfiliale gefilmt worden, als er Geld vom Konto des Toten abhob. Weil er zudem persönliche Gegenstände des Opfers bei sich hatte, erging nach Polizeiangaben am Mittwoch Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des Raubmordes.

dpa/afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.