Irres Musik-Wagnis

Verrückter Versuch im Lockdown: Unternehmer aus Heilbronn geht volles Risiko - mit Ehefrau

Arkadi Neb in seiner Heilbronner Agentur.
+
Arkadi Neb in seiner Heilbronner Agentur.

Unternehmer aus Heilbronn lässt all seine Mitarbeiter für die Ehefrau arbeiten, um sie zum Weltstar zu machen.

Der Corona-Lockdown setzt vielen Unternehmen massiv zu. Aufträge bleiben aus, bereits bestehende Verträge werden nachverhandelt. Zahlreiche Firmen haben Kurzarbeit angemeldet. Besserung ist nicht in Sicht. Einen Unternehmer aus Heilbronn macht diese bedrückende Situation erfinderisch: Er setzt alles auf eine Karte - mit einem völlig irren Wagnis, wie echo24.de* berichtet.

Arkadi Neb lässt seine Mitarbeiter und Freelancer allesamt nur für seine Ehefrau arbeiten. Mit einem großen Ziel vor Augen: Aus der Newcomer-Sängerin Amna soll ein Weltstar werden. Dafür hat der Chef einer Full-Service-Agentur seine letzten Ersparnisse geopfert. *echo24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.