Von Drogen verseucht

Schockierend: Kokain in der Themse verändert Londoner Aale

Forscher haben in der Londoner Themse hohe Mengen an Kokain gemessen. Das wird vor allem für die Aale, die in dem Fluss leben, zu einem großen Problem.

London - Kokain ist nicht nur für Konsumenten schädlich, sondern auch für die Umwelt. Das haben Forscher jetzt herausgefunden. Ausgerechnet in der britischen Hauptstadt und Finanzmetropole London. Dort leiden die Aale in der Themse am Drogenkonsum der Menschen. In diesem Video erfahren Sie, wie genau es dazu kommt und was es mit den Tieren macht.

Rubriklistenbild: © Pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
Schock! Frauen auf Musik-Festival in Deutschland beim Duschen gefilmt - Videos landen im Internet
Auf einem bekannten Musikfestival in Deutschland wurden Frauen offenbar beim Duschen gefilmt. Im Januar 2020 tauchten …
Schock! Frauen auf Musik-Festival in Deutschland beim Duschen gefilmt - Videos landen im Internet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.