Doppeltes Glück

Liebe zu dritt: Eineiige YouTube-Twins teilen sich Partner

Diese Twins teilen nicht nur ihren Look – sondern auch ihren Freund! Anna und Lucy DeCinque sind dank ihrer Gene und Beauty-OPs kaum zu unterscheiden und wurden in Japan gar zum ähnlichsten Zwillings-Duo der Welt gekürt. Auf YouTube und Instagram gewähren die Australierinnen tausenden Fans einen Einblick in ihren Alltag: Die 33-Jährigen nehmen täglich dieselbe Anzahl Kalorien zu sich, schminken sich immer gleichzeitig – und gehen jeden Abend gemeinsam mit Freund Ben ins Bett, mit dem sie seit nunmehr acht Jahren eine Beziehung führen. "Wir haben früher unterschiedliche Jungs gedatet, aber das hat nicht geklappt. Sie haben uns einfach nicht verstanden. Sie wollten uns getrennt voneinander ausführen, aber wir wollen immer zusammen sein", erklärten die beiden Viceland im Interview.

Rubriklistenbild: © Instagram/annalucydecinque

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
Studie enthüllt: Antihaft-Pfannen schmälern die Manneskraft
Wissenschaftler der Universität in Padua, Italien haben den Inhaltsstoff PFC, der in den meisten …
Studie enthüllt: Antihaft-Pfannen schmälern die Manneskraft
Video
Schimmel stoppt den Start einer Rakete
Gestern konnte eine Rakete von Elon Musk nicht zur ISS starten. Der Grund: Schimmel auf dem Futter der Mäuse.
Schimmel stoppt den Start einer Rakete

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.