Cirque du Soleil-Familie unter Schock

Vor den Augen des Publikums: „Cirque du Soleil“-Akrobat stürzt in den Tod

+
Ein Akrobat des Cirque du Soleil (Symbolbild).

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Samstagabend, als ein Akrobat des weltberühmten Cirque du Soleil vor den Augen des Publikums abstürzte und später seinen Verletzungen erlag.

Tampa - Ein Akrobat des weltberühmten Cirque du Soleil ist vor den Augen des Publikums im US-Bundesstaat Florida abgestürzt und an seinen Verletzungen gestorben. 

Das Unglück ereignete sich am Samstagabend während eines Auftritts in Tampa, wie das kanadische Unternehmen am Sonntag mitteilte. Der Artist Yann Arnaud stürzte demnach bei einer Nummer, bei der er an Bändern über der Bühne hing. Während einer Luftakrobatik habe der Franzose Yann Arnaud dann plötzlich den Halt verloren und sei vor den Augen des Publikums etwa sechs Meter tief auf die Bühne gestürzt, berichtete unter anderem die Zeitung „Tampa Bay Times“ am Sonntag.
Der Künstler wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er aber seinen Verletzungen erlag.

Spektakuläre Befreiung des Bären Ben hat für Zirkus juristisches Nachspiel

Cirque du Soleil unter Schock

"Die ganze Cirque du Soleil-Familie steht unter Schock und ist durch diese Tragödie am Boden zerstört", erklärte der Unterhaltungskonzern. "Yann war über 15 Jahre bei uns und wurde von allen geliebt, die das Glück hatten, ihn kennenzulernen." Zwei noch ausstehende Auftritte in Tampa wurden abgesagt.

Der Artist Yann Arnaud ist während einer Show des Cirque du Soleil in der US-Stadt Tampa in Florida in den Tod gestürzt.

Schock! Das ereignete sich bei Krone-Premiere

Video: So tragisch musste Zirkuskind Pria sterben





afp/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.