Nase muss fit sein

Weihnachtsgeschenk: Parfümkauf besser früh am Tag

+
Am besten kauft man Parfüm früh am Tag. Dann ist die Nase noch frei und unbelastet von den Gerüchten das Alltags. Foto: Soeren Stache

Ein Parfüm gilt als ein sehr persönliches Weihnachtsgeschenk, da man die Vorlieben des Empfängers kennen sollte. Beim Kauf eines Parfüms gilt es jedoch, einige Dinge zu beachten. Unter anderem kommt es auf die Fitness der Nase und die Tageszeit des Kaufes an.

Berlin (dpa/tmn) - Parfüm - ob für sich selbst oder als Geschenk zu Weihnachten - kauft man am besten früh am Tag. Dann ist die Nase noch nicht gereizt von den Gerüchen, denen man im Alltag ausgesetzt ist, erklärt Martin Ruppmann, Geschäftsführer der Fragrance Foundation Deutschland in Berlin.

Dazu gehört auch, kein Nasenspray vor dem Einkauf zu benutzen. Denn das kann die Nase reizen und bringt oft auch einen Eigengeruch mit sich. "Allerdings muss man auch bedenken, dass die Auswahl eines Parfüms auch immer von der eigenen Stimmung abhängig ist", betont Ruppmann. "Die Nase ist zum Beispiel empfindlicher, wenn man selbst und somit auch der Geruchssinn angespannt ist."

Ruppmann rät außerdem, sich für die Auswahl des Duftes ein wenig Zeit zu nehmen. "Das heißt, in der Parfümerie mehrere Düfte auswählen und auf Duftstreifen sprühen", erläutert er. "Nach ein paar Stunden erneut daran riechen, da sich jetzt die Basisnote erst so richtig entfalten konnte." In der Regel seien im Sommer eher leichtere und im Winter eher schwerere Düfte erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.