Polizei muss anrücken 

Ärger im Kinderzimmer: Junge (7) schreit aus kuriosem Grund laut um Hilfe 

Weil ein Kind (7) in Baden-Würtemberg laut um Hilfe schrie, alarmierte ein besorgter Nachbar die Polizei. Als die eintrifft, ist die Situation anders als erwartet. 

Weil am Rhein - Ein Streit zwischen einem Siebenjährigen und seiner Mutter um Ordnung im Kinderzimmer hat in Baden-Württemberg einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die Mutter hatte ihren Sohn am Mittwochnachmittag in Weil am Rhein ermahnt, er solle endlich sein Zimmer aufräumen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Kleine wollte dies aber nicht. Er stritt lautstark mit der Mutter und rief schließlich mehrmals laut um Hilfe. Ein besorgter Nachbar hörte die Hilfeschreie und alarmierte die Polizei. Die Beamten baten Mutter und Kind, das Problem in Ruhe zu lösen - und rückten wieder ab.

Lesen sie auch: Wahlgeschenke vor der Grundschule: Ärger um SPD-Brezn-Aktion

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Jens Kalaene

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.