1. Startseite
  2. Welt

Wespen vertreiben: So wenden Sie den Kaffeepulver-Trick richtig an

Erstellt:

Von: Tanja Koch

Kommentare

Wespen gelten als Plagegeister, können aber einen entscheidenden Beitrag für die Natur leisten.
Wespen gelten als Plagegeister, doch mit einigen Tricks hat man schnell seine Ruhe. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Ob Frühstück auf der Terrasse oder Wein auf dem Balkon – aktuell scheinen Wespen besonders kontaktfreudig zu sein. So halten Sie die Insekten fern.

Kassel – Diesen Sommer scheinen Wespen besonders aufdringlich zu sein. Und der Schein trügt nicht: Durch die Trockenheit finden Wespen in diesem Jahr weniger Nektar, wie Fachleute erklären, beispielsweise gegenüber dasding.de. Zudem befinden sich Wespen im August an ihrem Lebensende. Tatsächlich sind die Insekten in den vergangenen Wochen also aggressiver und stören beim Essen auf der Terrasse somit stärker als noch im Frühling oder im Vorjahr.

Doch es gibt einige Möglichkeiten, Wespen zu vertreiben. Wer nicht zur Chemiekeule greifen möchte, der hat auch bei den Hausmitteln einige wirksame Methoden zur Auswahl. Besonders effektiv: der Kaffepulver-Trick.

Wespen mögen Kaffeepulver-Qualm nicht und bleiben fern

Um die Insekten erfolgreich fernzuhalten, ist es nötig, das Kaffeepulver anzuzünden. Der Qualm vertreibt die Insekten. Da keine Flamme, sondern lediglich Glut entsteht, ist kein besonderer Behälter nötig. Es reicht aus, ein Metallblech oder eine Metall-Schüssel zu nutzen.

Diese wird am besten auf einen feuerfesten, wärmebeständigen Untergrund gestellt, etwa Steinboden. Porzellanschalen oder -teller sind nicht geeignet, da sie aufgrund der Hitze springen können. Besonders gut geeignet sind alte Töpfe oder Aschenbecher, da sich mit der Zeit ein gewisser Rückstand in den Behälter einbrennen wird.

Zudem ist zu beachten, dass auch ohne Flamme eine hohe Temperatur an der Glut entsteht. Wird ein Metallbehältnis verwendet, so wärmt sich auch dieses stark auf. Es ist also dringend nötig, Handschuhe oder Topflappen zu verwenden, wenn Sie das Kaffeepulver wegräumen möchten.

Wespen vertreiben mit dem Kaffee-Pulver-Trick: So gehen Sie vor

Um nicht selbst durch den Kaffeepulver-Qualm gestört zu werden, sollte der Behälter mit der Glut so aufgestellt werden, dass die Windrichtung vom Tisch zum Behälter weht, nicht andersherum. Völlig vermeiden lässt sich jedoch nicht, dass man auch am Tisch etwas von dem Rauch bemerkt.

Einige Löffel Kaffeepulver reichen aus. Anschließend sollte ein brennendes Streichholz in den Behälter gelegt werden, was dazu führt, dass das Kaffeepulver zu glimmen beginnt. Auch Kaffeesatz, also bereits genutztes Kaffeepulver, können Sie verwenden. Dieses sollte allerdings zunächst trocknen. Breiten Sie es hierzu einfach auf einem Teller aus und stellen Sie es an einen warmen Ort. (tk)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion